Montag, 20.11.2017
*

Bedeckt

5 °C
West-Südwest 9 km/h

Jetzt aktiv Mitmachen!

Elsterwerda Dienstag, 01 November 2016 14:50 |  von (Leserreporter)

Herber Rückschlag für Elsterwerdas Keglerinnen

Herber Rückschlag für Elsterwerdas Keglerinnen

Holzweißiger SV : ESV Lok Elsterwerda 7:1 (3129 : 3100)

Eine knappe und zugleich vermeidbare Auswärtspleite erlitten die Bundesligakeglerinnen vom ESV Lok Elsterwerda am vergangenen Pflichtspieltag in Holzweißig (Sachsen-Anhalt). Es war das Duell der beiden Tabellenschlusslichter, welches beide Teams unbedingt für sich entscheiden wollten.

Mit dieser Einstellung ging dann auch die Tagesbeste Jana Krüger (564) in die Partie und holte den ersten aber auch einzigen Mannschaftspunkt für die Gäste. Mitspielerin Saskia Siegmund (515) kämpfte parallel verbissen um den zweiten Zähler, blieb jedoch am Ende knapp ihrer Kontrahentin Sabine Max (526) unterlegen.

Im zweiten Abschnitt kippte das Geschehen zugunsten der Gastgeberinnen. Beim ESV konnten sich weder Aileen v. Reppert (518) noch Silvia Harnisch (494) mit den Bahnen anfreunden und ließen folglich ihre Punkte liegen.

Holzweißig führte nun mit 3:1 und brachte den Sieg auch über die Ziellinie. Das Gäste-Schlusspaar mit Veronique Lanzke (485) und Victoria Schneider (524) spielte sich nicht wie erhofft in Szene und so verloren beide ebenfalls ihre Zähler gegen Maria Pratsch und Kathrin Max. Die Elsterstädterinnen rutschen durch diese bittere Niederlage auf den letzten Platz ab und stehen im nächsten Heimspiel gegen den Spitzenreiter aus Dessau wieder gehörig unter Zugzwang.

Einzelergebnisse:

Sabine Max - Saskia Siegmund 3:1 (526 : 515)
Linda Streuber - Jana Krüger 0:4 (508:564)
Anne Pratsch - Aileen v. Reppert 3:1 (549:518)
Mandy Scherz - Silvia Harnisch 2:2 (509:494)
Maria Pratsch - Veronique Lanzke 2:2 (507:485)
Kathrin Max - Victoria Schneider 3:1 (530:524)

Bewertung:
(0 Stimmen)

Kommentare

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten