Dienstag, 22.08.2017
*

Bedeckt

17 °C
West-Südwest 6.9 km/h

Jetzt aktiv Mitmachen!

Doberlug-Kirchhain Freitag, 16 September 2016 20:00 |  von Redaktion

Jugendmeisterschaften im Feuerwehrsport eröffnet

Jugendmeisterschaften im Feuerwehrsport eröffnet

Die diesjährigen Landesjugendmeisterschaften im Feuerwehrsport sind am Freitagabend in Doberlug-Kirchhain (Landkreis Elbe-Elster) eröffnet worden. Die jungen Feuerwehrsportlerinnen und –sportler ermitteln bis Sonntag in zwei Altersgruppen die Landesbesten in den Mannschaftsdisziplinen „Gruppenstafette“, „5 x 80-m-Feuerwehrstafette“ und „Löschangriff nass“ sowie den Einzelwettbewerben „Hakenleiter steigen“ und „100-m-Hindernisbahn“. Es wurden rund 640 Sportlerinnen und Sportler sowie Helfer und Gäste erwartet.

Innenminister Karl-Heinz Schröter lobte bei der Eröffnung das Engagement der jungen Feuerwehrsportler. Er rief sie auf, der Feuerwehr auch im weiteren Leben die Treue zu halten. „Unser Land braucht jeden von Euch. Ihr seid die Feuerwehrleute der Zukunft. Ohne euer ehrenamtliches Engagement ist eine flächendeckende Feuerwehr in unserem Land nicht vorstellbar.“

Das Innenministerium unterstützte die Vorbereitungen der Landesjugendmeisterschaften mit gut 4.700 Euro aus Lottomitteln. Mit dem Geld wurden Wettbewerbsgeräte wie Kriechtunnel, Hürden, Laufbalken und Leiterwand finanziert. Im vergangenen Jahr stellte das Innenministerium insgesamt rund 143.000 Euro aus Lottomitteln für die Jugendarbeit von Feuerwehren und Hilfsorganisationen bereit.

Die Landesjugendfeuerwehr zählte zu Jahresbeginn 12.805 Mitglieder. Das waren 400 Mitglieder mehr als zwölf Monate zuvor. Damit setzte sich der Anstieg der Mitgliederzahlen bei den Nachwuchswehren im achten Jahr in Folge fort.

pm/red

Bewertung:
(0 Stimmen)

Kommentare

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten