Sonntag, 25.06.2017
*

Bedeckt

18 °C
Ost 1 km/h

Jetzt aktiv Mitmachen!

Bad Liebenwerda Mittwoch, 13 April 2016 12:00 |  von Redaktion

Wirtschaftsförderung jetzt in der Kurstadt zu Hause

Wirtschaftsförderung jetzt in der Kurstadt zu Hause

Team um Jens Zwanzig berät Unternehmen neutral und kostenfrei

Mit einem Tag der offenen Tür hat sich die Regionale Wirtschaftsförderungsgesellschaft Elbe-Elster mbH (RWFG) am 8. April am neuen Standort in Bad Liebenwerda der Öffentlichkeit präsentiert. Mit den gewohnten Angeboten, Beratungen und Dienstleistungen ist die RWFG ab sofort am Burgplatz 1 in der Kurstadt erreichbar. In den modernen und geräumigen Büros am ehemaligen Sitz der Sparkasse Elbe-Elster steht das fünfköpfige Team mit Geschäftsführer Jens Zwanzig als Ansprechpartner für die regionale Wirtschaft mit fachlichem Wissen, seinem Netzwerk und der Mittlerposition zwischen Wirtschaft und Verwaltung zur Verfügung. Die Umsetzung der Aufgaben der RWFG ermöglicht eine gemeinsame Initiative des Landkreises und der Sparkasse Elbe-Elster. Die positive Unterstützung der beiden Gesellschafter lobte Jens Zwanzig im Zusammenhang mit dem Umzug ausdrücklich. Den Dank konnte der Geschäftsführer am Tag der offenen Tür persönlich weitergeben, denn der Erste Beigeordnete, Dezernent und Kämmerer des Landkreises, Peter Hans, wie auch Thomas Hettwer, Vorstand der Sparkassenstiftung „Zukunft Elbe-Elster-Land“, schauten hinter die neuen Kulissen. Auch ein Beirat, bestehend aus Mitgliedern des Kreistages Elbe-Elster, steht der Wirtschaftsförderung des Kreises zuverlässig beratend zur Seite.

 Die Regionale Wirtschaftsförderungsgesellschaft Elbe-Elster mbH möchte die zentrale Lage mit den dort vorhandenen Räumlichkeiten noch besser für die Kommunikation mit Partnern und Interessenten nutzen. Jens Zwanzig legt dabei Wert darauf, dass alle Beratungen neutral und kostenfrei erfolgen. Der Fokus richte sich dabei besonders auf kleine und mittlere Unternehmen aller Branchen, wie sie im Landkreis Elbe-Elster typisch seien. „Die Themen gehen erfahrungsgemäß über Fördermittel hinaus und berühren Fragen wie Nachwuchsgewinnung, Mitarbeiterbindung und firmenspezifische Rahmenbedingungen genauso wie Finanzierungsmöglichkeiten, Unterstützung bei Verwaltungsangelegenheiten oder die Suche nach Netzwerkpartnern“, sagte Jens Zwanzig.

Zusammen mit seinen Mitarbeitern hat er die Weichen für die nächsten Vorhaben bereits gestellt und setzt diese Schritt für Schritt in die Tat um. Dazu gehört zum Beispiel ein neuer Internetauftritt, der im Juni online ist. Die Veranstaltungsreihe „Erfolgsfaktor Mitarbeiter“ geht am 31. Mai im Wonnemar Bad Liebenwerda in die nächste Runde. Die Vorbereitungen für die Ausbildungsmessen in Senftenberg (24. September) und in Finsterwalde (8. Oktober) sind in vollem Gange. Darüber hinaus gibt es klare Vorstellungen für eine bessere Vermarktung landwirtschaftlicher Produkte in der Region und darüber hinaus bis hin zur Unterstützung von Landwirtschaftsprojekten auf der AGREDA am 17. und 18. September in Elsterwerda.

Auch bei den Themen Existenzgründungen und Unternehmensnachfolge bleibt die RWFG weiter am Ball. Dafür stehen regelmäßige Gründerkurse, Einzelschulungen und –gespräche sowie umfangreiches Informationsmaterial zur Verfügung.

Die Regionale Wirtschaftsförderungsgesellschaft Elbe-Elster mbH ist am Burgplatz 1 in 04924 Bad Liebenwerda unter Tel: 035341 – 49 71 50, per Fax: 035341 – 49 71 49 sowie im Internet unter www.rwfg-ee.de und per E-Mail unter info@rwfg-ee.de erreichbar.

Als Ansprechpartner stehen dort zur Verfügung:

Jens Zwanzig – Geschäftsführer

035341 – 49 71 50, info@rwfg-ee.de

Sabine Münster – Landwirtschaft/Direktvermarktung

035341 – 49 71 48, sabine.muenster@rwfg-ee.de

Bianca Tilch – Unternehmensbetreuung

035341 – 49 71 50, bianca.tilch@rwfg-ee.de

Regina Veik – Existenzgründungen/Unternehmensnachfolge

035341 – 49 71 45, regina.veik@rwfg-ee.de

Franziska Wölkerling – Projekt Land(auf)Schwung

035341 – 49 71 46, franziska.woelkerling@rwfg-ee.de

 

 

Bild: Die Ansprechpartner der RWFG in den neuen Räumlichkeiten in der Kurstadt v.l.n.r.: Sabine Münster, Franziska Wölkerling, Bianca Tilch, Jens Zwanzig und Regina Veik.

 

 

Foto: Pressestelle Kreisverwaltung
Quelle: Landkreis Elbe-Elster

 

Bewertung:
(0 Stimmen)

Kommentare

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten