Montag, 21.08.2017
*

Wolkig

13 °C
Ost 1 km/h

Jetzt aktiv Mitmachen!

Bahnsdorf Sonntag, 30 April 2017 16:00 |  von (Herausgeber)

Tödlicher Verkehrsunfall auf der B156 bei Bahnsdorf. Verursacher flüchtet

Tödlicher Verkehrsunfall auf der B156 bei Bahnsdorf. Verursacher flüchtet

Am Sonntagmittag gegen 11:45 Uhr kam es auf der B156 zwischen dem Abzweig B169 und Lieske, etwa auf Höhe Bahnsdorf, zu einem folgenschweren Verkehrsunfall. Nach bisherigen Erkenntnissen überholte ein PKW, nach Zeugenaussagen ein SUV, in Fahrtrichtung Lieske einen PKW Trabant trotz Gegenverkehrs. Ein im Gegenverkehr befindlicher Kleinwagen musste stark abgebremst werden, kam dabei von der Fahrbahn ab und ins Schleudern. Daraufhin fuhr ein ebenfalls in Richtung Lieske fahrendes Kraftrad in den schleudernden PKW. Der 51jährige Kradfahrer verstarb noch am Unfallort. Die 23jährige Führerin des Kleinwagens wurde schwer verletzt ins Krankenhaus verbracht. Der unfallverursachende SUV entfernte sich unerlaubt vom Unfallort.

Die Polizei bittet in diesem Zusammenhang Zeugen, welche Angaben zum flüchtigen Fahrzeug machen können, sowie den Fahrer des überholten PKW Trabant, sich unter 03573/880 bei der Polizeiinspektion in Senftenberg oder jeder anderen Polizeidienststelle zu melden. ur Aufklärung der Unfallursache wurden Experten der DEKRA hinzugezogen. Die B156 war für die Dauer der Unfallaufnahme mehrere Stunden voll gesperrt. Die Schadenshöhe ist unbekannt.

Bewertung:
(8 Stimmen)

Kommentare

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten