Samstag, 19.08.2017
*

Bedeckt

17 °C
Ost 1.9 km/h

Jetzt aktiv Mitmachen!

Elbe Elster Montag, 12 Dezember 2016 06:46 |  von Redaktion

Acht auf einen Streich. Luther Pass trifft Kombiticket für Museen des Landkreises

Acht auf einen Streich. Luther Pass trifft Kombiticket für Museen des Landkreises

Wer Kultur und besondere Erlebnisse verschenken möchte, dem sei ein Besuch der Museen des Landkreises Elbe-Elster empfohlen. Dort gibt es Kombiticket, Luther Pass und Stempelabdrucke. Das Kombiticket der Museen des Landkreises erlaubt den Eintritt in vier Museen zum Preis von drei. So lassen sich Stempel-Sammeln für den Luther Pass und unterhaltsame Information bestens und kostengünstig verbinden und als Geschenk unter den Christbaum legen.

Der Luther Pass verbindet acht Städte im Zweistromland der Reformation, und das pinkfarbene Schmuckstück im Pass-Format lädt ein, sich auf Spurensuche zu Luthers Wirken und den Auswirkungen der Reformation zu begeben. Ziemlich viele Hinweise und jede Menge interessante Geschichte und Geschichten finden sich in den Museen des Landkreises.

Im Museum „Mühlberg 1547“ beispielsweise können sich die Besucher der historischen Schlacht von 1547 vor den Toren der Stadt widmen, in der katholische und protestantische Truppen aufeinandertrafen. Auch das „Mitteldeutsche Marionettentheatermuseum“ in Bad Liebenwerda ist eine Reise wert, denn hier wird beispielsweise ab Ende April 2017 die Ausstellung „Reformation begreifen. Das Elbe-Elster-Land im 16. Jahrhundert“ zu erleben sein. In Finsterwalde widmet sich das „Sänger- und Kaufmannsmuseum“ im nächsten Jahr der Geschichte der evangelischen Kantorei, und das Museum „Schloss Doberlug“ wird sich im Reformationsjahr den letzten Mönchen von Dobrilugk nähern. Auch die aktuellen Schauen und die Dauerausstellungen in den vier Museen sind durchweg sehenswert, und hierfür bietet der Luther Pass nicht nur Anlass, die Stempel in den Museen abzuholen, sondern auch hineinzugehen. „Wer auf die Museumstour Elbe-Elster geht, sollte den Luther Pass im Gepäck haben, denn dann gibt es bereits vier Stempel für den individuellen Reisepass“, sagt Dr. Rainer Ernst, Leiter des Museumsverbundes des Landkreis Elbe-Elster. Gleichzeitig können die Gäste mit einem Kombiticket bares Geld sparen. Dann gibt es den Eintritt von vier Museen zum Preis von drei für insgesamt zwölf statt für 16 Euro. „Damit haben Besucher dann acht auf einen Streich, vier Stempel im Luther Pass und vier Eintrittskarten für die Museen“, so Dr. Rainer Ernst.

Alle Infos finden sich auf der Webseite www.lutherpass.de

Hier können sich Interessenten melden:

Landkreis Elbe-Elster

Büro Landrat

Marketing-Koordinatorin

Ludwig-Jahn-Straße 2

04916 Herzberg

T. 03535 46-1240

F. 03535 46-2662

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

landkreis-elbe-elster.de

Foto Museumsverbund Elbe-Elster: Acht auf einen Streich - Luther Pass trifft Kombiticket für Museen des Landkreises. Sehr gut auch als Geschenk für den Gabentisch zu Weihnachten geeignet.

Bewertung:
(0 Stimmen)

Kommentare

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten