Samstag, 19.08.2017
*

Bedeckt

19 °C
Südwest 1.9 km/h

Jetzt aktiv Mitmachen!

Elbe Elster Mittwoch, 26 Oktober 2016 16:30 |  von Redaktion

Polizeimeldungen aus dem Landkreis Elbe-Elster

Polizeimeldungen aus dem Landkreis Elbe-Elster

Uebigau: Am Dienstag gegen 16:00 Uhr kam es am Ortsausgang von Uebigau in Richtung Wahrenbrück zu einem Verkehrsunfall. Der Fahrer eines PKW PEUGEOT schleppte mittels Abschleppstange ein weiteres Fahrzeug und hatte die Absicht, in eine Parklücke einzufahren. Ein entgegenkommender 45-jähriger Autofahrer verkannte die Situation, unterschätzte den Abstand und kollidierte mit seinem PKW mit einem der Fahrzeuge. Ein durchgeführter Atemalkoholtest bei dem Mann ergab einen Wert von 0,57 Promille. Der Führerschein wurde sichergestellt. Zur Sicherung von Beweisen wurde eine Blutprobe durchgeführt. Die Schadenshöhe wurde auf etwa 2.000 Euro geschätzt.

Schilda: Auf der Ortsverbindungsstraße zwischen Schilda und Tröbitz krachte es am Dienstag gegen 17:15 Uhr zwischen einem PKW VW und einem Reh. Das Reh rannte nach dem Crash von der Unfallstelle und hinterließ einen Sachschaden von mehreren hundert Euro.

Elsterwerda: Vermutlich in der Nacht zum Mittwoch gelangten unbekannte Täter gewaltsam auf ein Gartengrundstück im Schleinitzweg und stahlen vier Gänse, drei Kaninchen und fünf Enten. Die Grundstücksbesitzerin fand am Mittwochmorgen in ihrem Garten zwei tote Nandus vor, die sie in einem Trupp von insgesamt sieben Tieren in ihrem Garten hielt. Die Kriminalpolizei ermittelt.

pm/red

Foto: Tim Reckmann, www.pixelio.de

 

Bewertung:
(0 Stimmen)

Kommentare

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten