Freitag, 22.09.2017
*

Bedeckt

11 °C
Süd 1 km/h

Jetzt aktiv Mitmachen!

Uebigau-Wahrenbrück Sonntag, 23 Oktober 2016 20:17 |  von Redaktion

Langennaundorf. Bei Regen ins Schleudern geraten. 22-Jähriger stirbt durch Autounfall

Langennaundorf. Bei Regen ins Schleudern geraten. 22-Jähriger stirbt durch Autounfall

Am Freitag gg. 18:10 Uhr kam es ca. 500 Meter nach der Ortschaft Langennaundorf auf der B 101 zu einem tragischen Verkehrsunfall. Ein 22-jährige Fahrer eines Pkw Ford Fiesta befuhr auf regennasser Fahrbahn eine Rechtskurve und geriet ins Schleudern. In der Folge prallte das Fahrzeug mit einem entgegenkommenden Kleintransporter zusammen. Hierbei wurde der 22-Jährige eingeklemmt und verstarb an der Unfallstelle. Der 46-jährige Beifahrer des Kleintransporters wurde schwer verletzt und stationär in ein Krankenhaus aufgenommen. Der Fahrzeugführer des Kleintransporters blieb unverletzt. Während der Unfallaufnahme war die Bundesstraße bis 20:45 Uhr voll gesperrt. Bei dem Unfall entstand außerdem ein Sachschaden von ca. 20.000 €.

pm/red

Bewertung:
(0 Stimmen)

Kommentare

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten