Freitag, 24.11.2017
*

Bedeckt

11 °C
Nord-Nordost 1.9 km/h

Jetzt aktiv Mitmachen!

Uebigau-Wahrenbrück Donnerstag, 06 Oktober 2016 16:06 |  von Redaktion

Linienbus verursacht Güterzug-Notbremsung bei Tröbitz

Linienbus verursacht Güterzug-Notbremsung bei Tröbitz

Bereits am Mittwochmorgen sorgte ein Linienbus am Bahnübergang zwischen Tröbitz und Beutersitz für eine Gefahrenbremsung eines Güterzuges.

Nach ersten Erkenntnissen befuhr der Busfahrer gegen 5:40 Uhr während des Schließvorganges der Halbschrankenanlage den Bahnübergang Tröbitz-Beutersitz. Der sich im Streckenabschnitt Finsterwalde - Falkenberg befindliche Güterzug musste deshalb eine Gefahrenbremsung einleiten und kam etwa 200 Meter vor dem Bahnübergang zum Stehen.

Der Fahrer des Linienbusses rangierte daraufhin rückwärts, so dass der Zug anschließend durchfahren konnte. Schäden entstanden nicht. Der Linienbus war nicht mit Fahrgästen besetzt.

Die Bundespolizei leitete ein Ermittlungsverfahren ein und veranlasste die Datensicherung der Fahrtenschreiber von Bus und Güterzug.

pm/red

Bewertung:
(0 Stimmen)

Kommentare

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten