Freitag, 18.08.2017
*

Wolkig

19 °C
Ost 1 km/h

Jetzt aktiv Mitmachen!

Elbe Elster Donnerstag, 11 August 2016 14:27 |  von Redaktion

Polizeimeldungen aus dem Landkreis Elbe-Elster

Polizeimeldungen aus dem Landkreis Elbe-Elster

Pechhütte: Am Mittwochnachmittag drangen unbekannte Täter gewaltsam in ein Wohnhaus in der Ortslage von Pechhütte ein und durchwühlten die Räumlichkeiten. Was im Einzelnen entwendet wurde sowie die Schadenshöhe ist nicht bekannt.

L 67 bei Falkenberg: Vermutlich wegen einer nicht angepassten Geschwindigkeit bei dem Befahren einer Kurve in der Nähe des Abzweiges nach Beyern kam es am Mittwoch gegen 16:00 Uhr auf der L 67 zu einem Zusammenstoß zwischen einem Ackerschlepper und einem PKW OPEL. Verletzt wurde niemand. Die Schadenshöhe beträgt etwa 5.000 Euro.

Friedersdorf: Ein 58-jähriger ortsansässiger Mann verließ am Mittwochnachmittag sein Grundstück in Friedersdorf und begab sich unter lautstarken Brüllen auf spielende Kinder zu. Hier kam es dann zu einer verbalen Auseinandersetzung mit anwesenden Erziehungsberechtigten. Dabei wurde eine Frau beleidigt. Kurze Zeit später zog der Mann seine Shorts nach unten und zeigte den Frauen und Kindern sein entblößtes Geschlechtsteil. Auch gegenüber den hinzugerufenen Polizeibeamten verhielt sich der Mann äußert aggressiv und beleidigte die Polizisten. Zur Verhinderung weiterer Straftaten und zum Schutz der eigenen Person wurde der Mann mit in den Polizeigewahrsam nach Finsterwalde genommen.

Bad Liebenwerda: Unbekannte Täter schlugen vermutlich am Mittwoch eine Scheibe einer Bushaltestelle in der Berliner Straße ein und richteten so einen Sachschaden von mehreren hundert Euro an.

Finsterwalde: An einem PKW OPEL wurde in der Nacht zum Donnerstag auf dem Moritzplatz eine Scheibe eingeworfen und aus dem Fahrzeuginnern eine Brieftasche sowie ein elektronisches Messgerät gestohlen. Die Schadenshöhe beträgt etwa 1.000 Euro.

Dazu nochmals wichtige Hinweise der Polizei:

Lassen Sie keine Handtaschen, Handys, Kameras, Dokumente oder andere Wertgegenstände im Fahrzeug liegen! Denken Sie immer daran – ein Fahrzeug ist kein Tresor!

Herzberg: Unbekannte Täter warfen in der Nacht zum Donnerstag eine Bierflasche in die Heckscheibe eines im Nixweg abgestellten PKW. Die Schadenshöhe beträgt etwa 400 Euro.

Finsterwalde: Ein an einem Autofahrradträger gesichertes Damenfahrrad sowie ein Kinderfahrrad wurden in der Nacht zum Donnerstag im Frankenaer Weg von einem VW Multivan gestohlen. Die Schadenshöhe beträgt etwa 1.300 Euro.

 

Bewertung:
(0 Stimmen)

Kommentare

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten