Sonntag, 20.08.2017
*

Wolkig

19 °C
West-Südwest 3.1 km/h

Jetzt aktiv Mitmachen!

Elbe Elster Montag, 18 Juli 2016 11:41 |  von Redaktion

Polizeimeldungen aus dem Landkreis Elbe-Elster

Polizeimeldungen aus dem Landkreis Elbe-Elster

Doberlug-Kirchhain, Gerberstr.: Am Freitag, den 15.07.2016 wurde die Polizei wegen eines Diebstahls zu einer Baustelle in der Gerberstraße in Doberlug-Kirchhain gerufen. In der Zeit von 14:30 Uhr bis 16:00 Uhr waren dort unbemerkt zwei Geldbörsen mit Bargeld und persönlichen Dokumenten aus einem Baucontainer entwendet worden.  

Doberlug-Kirchhain, Erwin-Kramer-Ring: Am Freitag, den 15.07.2016 um 19:30 Uhr wurde die Polizei über eine Auseinandersetzung im Erwin-Kramer-Ring in Doberlug-Kirchhain informiert. Nach einem Streitgespräch zwischen drei ortsansässigen Männern wurde ein 41-Jähriger durch einen 33-Jährigen mit der Hand ins Gesicht geschlagen. Des Weiteren wurde er von einem 36-Jährigen mit dem Fuß gegen die Brust getreten. Der Geschädigte erlitt leichte Verletzungen. Ein Ermittlungsverfahren wegen Körperverletzung gegen die beiden 33 und 36 Jahre alten Männer wurde eingeleitet.  

Finsterwalde, Lange Straße: Am Samstag, den 16.07.2016 gegen 00:30 Uhr wurde in der Langen Straße in Finsterwalde an der Hauseingangstür eines Wohnhauses die Glasscheibe eingeschlagen. Die Schadenshöhe beträgt ca. 50,- Euro. Eine Strafanzeige wegen Sachbeschädigung wurde aufgenommen.  

Prießen, Prießener Str.: Am Samstag, den 16.07.2016 um 00:10 Uhr wurde der Polizei eine Körperverletzung in Prießen mitgeteilt. Dort schlug ein 59-Jähriger nach einem Streitgespräch einem 44-Jährigen mit der Faust ins Gesicht. Ein Strafverfahren wegen Körperverletzung wurde eingeleitet.  

Finsterwalde, Stadtpark 1: Vom Freitag, den 15.07.2016 zu Samstag, den 16.07.2016 wurde vom Fahrradträger an einem Pkw Toyota ein Damen-Mountainbike entwendet. Der Pkw war über Nacht auf einem Parkplatz am Stadtpark Finsterwalde abgestellt. Der Schaden beträgt ca. 500,- Euro.  

Bad Liebenwerda, H.-Heine-Str.: Im Zeitraum von Donnerstag, den 14.07.2016 bis Freitag, den 15.07.2016 wurde in der Heinrich-Heine-Straße in Bad Liebenwerda drei Keller aufgebrochen. Entwendet wurden ein Benzinkanister sowie mehrere elektrische Werkzeuge. Der Gesamtschaden beträgt ca. 650,- Euro.  

Elsterwerda, Elsterstraße: Am Freitag, den 15.07.2016, wurden nachmittags auf einem Parkplatz am Krankenhaus Elsterwerda zwei Fahrzeuge beschädigt. An einem Pkw Ford Focus und einem Pkw Renault Espace wurde der Fahrzeuglack zerkratzt. Der Gesamtschaden für beide Pkw beträgt ca. 1000,- Euro. 

K 6213, Neuburxdorf/ Langenrieth: Am Sonntag, den 17.07.2016 um 03:20 Uhr wurde die Polizei zu einem Verkehrsunfall auf die Kreisstraße 6213 zwischen Neuburxdorf und Langenrieth gerufen. Der 26-jährige Fahrer eines Pkw VW Passat war dort mit einem Verkehrsschild kollidiert. Der Pkw erlitt wirtschaftlichen Totalschaden. Beim Fahrer wurde ein Atemalkoholwert von 1,77 Promille festgestellt. Eine Blutprobe wurde entnommen und ein Strafverfahren eingeleitet. Der Führerschein wurde sichergestellt. Der Schaden beträgt ca. 12000,- Euro.

Bewertung:
(0 Stimmen)

Kommentare

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten