Donnerstag, 23.11.2017
*

Bedeckt

10 °C
Ost-Südost 1.9 km/h

Jetzt aktiv Mitmachen!

Schlepzig Donnerstag, 13 Juli 2017 17:06 |  von Redaktion

Spreewälder Filmsommer 2017 in Schlepzig: Herzentöter

Spreewälder Filmsommer 2017 in Schlepzig: Herzentöter

Am 14. Juli verwandelt sich der Große Hafen in Schlepzig zum einzigartigen Freilichtkino. In Kooperation mit der Aquamediale zeigt der Spreewälder Filmsommer um 21.30 Uhr die skurrile Spreewaldkomödie HERZENTÖTER von Bernd Heiber.

In der Lausitz, so heißt es, gelten noch Wunder. Dies lässt der gebürtige Cottbuser Bernd Heiber in einer Mischung aus Thriller, Märchen, Ostkomödie und Provinzposse seine Personage erfahren. Fernab folkloristischer Verklärung werden die Abgründe der sorbischen Sagenwelt ausgelotet, ebenso wie die des oberflächlichen Filmgeschäfts.

„HERZENTÖTER feierte seine Premiere als Abschlussfilm des 16. FilmFestival Cottbus im Jahr 2006 und begeisterte mit seinem schrägen Humor und seinem spröden Spreewaldcharme auf Anhieb das Publikum“, so Andreas Stein, Vorsitzender des veranstaltenden Vereins für Film- und Medienpädagogik.

Auch der Kurzfilm MĚR, der den Filmsommerabend in Schlepzig eröffnen wird, verspricht jede Menge Lausitzer Atmosphäre. Die Macher, Anne-Kathrin Schöler-Rensch und Clemens Schiesko, gewannen mit MĚR den Sonderpreis der Stiftung für das sorbische Volk im Rahmen der 13. Cottbuser FilmSchau. „Besonders freut uns, dass nicht nur Regisseur Bernd Heiber begeistert von der Idee des Hafenkinos war und uns sofort sein Kommen zugesagt hat, sondern dass auch Anne-Kathrin Schöler-Rensch und Clemens Schiesko am Freitagabend vor Ort sein werden“, freut sich Andreas Stein.

Die Einnahmen aus den Veranstaltungen des Spreewälder Filmsommer investiert der Verein für Film- und Medienpädagogik übrigens in kulturelle Bildungsarbeit und Film-Workshops für Kinder und Jugendliche im Spreewald. Tickets für den Spreewälder Filmsommer sind für 5 Euro an der Abendkasse erhältlich. Kinder unter 14 Jahren zahlen keinen Eintritt.

Ausführliche Informationen zum Programm gibt es unter www.spreewaelder-filmsommer.de sowie https://www.facebook.com/SpreewaelderFilmsommer/

Der Spreewälder Filmsommer wird unterstützt von der Stiftung Dahme-Spreewald der Mittelbrandenburgischen Sparkasse, der Brandenburgischen Landeszentrale für politische Bildung, dem Landkreis Dahme-Spreewald, dem Bündnis für Brandenburg, der Stadt Luckau und dem Trägerverein der Musikstiftung Brandenburg.

Niederlausitz aktuell verlost Freikarten

Für die Vorstellung am 14.07.2017 ab 21:30 Uhr in Schlepzig verlosen wir 3x2 Freikarten. Schreibt uns dazu einfach bis spätestens heute Abend 22 Uhr eine Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! wir benachrichtigen die Gewinner kurzfristig.

Bewertung:
(0 Stimmen)

Kommentare

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten