Montag, 23.04.2018
*

Wolkig

16 °C
Süd-Südwest 1 km/h

Lübben (Spreewald) Donnerstag, 11 Januar 2018 19:24 |  von Redaktion

HC Spreewald (wJB) | Absturz am Herzberg

HC Spreewald (wJB) | Absturz am Herzberg

Herzberg. Am letzten Wochenende versuchten unsere B-Mädchen die Herzberge zu erklimmen. Aber bereits auf dem halben Wege zum Gipfel musste die Seilschaft bei 5:12 einsehen, dass an diesem Tage die Herzberge zu gewaltig für sie waren.

Zwar wollten wir auf der zweiten Etappe nochmals angreifen, um die Herzberge doch noch zu bezwingen, doch erneut rollte eine Lawine nach der anderen durch unsere Reihen, so dass wir uns nur noch schwer halten konnten. Zuwenig wurde gemeinsam gegen den drohenden Absturz getan, jeder wollte allein und manchmal kopflos vorangehen und die letzte Frau dabei besonders allein gelassen.

Die erfahrenen Sicherungsposten konnten den Absturz leider auch nicht verhindern, keine der angewendeten Sicherungen kam zur Geltung. Das führte schließlich dazu, dass die gesamte Mannschaft mit 12:25 schließlich komplett abstürzte.

Nun gilt es, die Wunden zu heilen, das Rüstzeug auf Vordermann zu bringen und sich im Training mal richtig reinzuhängen. Dann können wir guten Mutes den kommenden Anstieg in Angriff nehmen und bewältigen. [I. B.]

Zur Seilschaft gehörten:
Samhia Schulz (Tor), Celine Werner (4), Emily Christoph (1), Chiara Skiba (2), Elisa Stöckl, Miriel Tirpitz, Emily Sell (1), Alena Scheerz (4), SP: Matthias Dümke / Ingolf Burisch

KL WJB | SV Herzberg vs. HC Spreewald 25:12 (12:5)

Bewertung:
(0 Stimmen)

Kommentare

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten