Samstag, 23.09.2017
*

Heiter

5 °C
Süd-Südwest 1 km/h

Jetzt aktiv Mitmachen!

Lübben (Spreewald) Dienstag, 09 Mai 2017 17:58 |  von (4)

2. Männer des HC Spreewald erkämpfen Remis in Calau

2. Männer des HC Spreewald erkämpfen Remis in Calau

Zum Abschluss der Saison musste unser Rumpfteam beim HV Calau antreten. Für den Gastgeber war eigentlich nur mit einem Sieg die Möglichkeit zum Verbleib in der Verbandsliga gegeben.

Trotzdem war es ein faires Spiel, das von den beiden Unparteiischen souverän geleitet wurde. Einzig die schwere Verletzung von C. Faatz war für beide Teams ein Schock, gute Besserung - Faatzi.

Mit nur sechs voll einsatzfähigen Feldspielern angereist, mussten wir das ganze Spiel sehr kämpfen, was uns aber gut gelang. Allerdings, wie am Ergebnis ablesbar ist, stand unsere Deckung ziemlich löchrig, die von Calau zum Glück aber auch. Bis zur Halbzeit von 15:14 für den Gastgeber war es ein jederzeit enges Spiel, ohne dass eine Mannschaft sich absetzen konnte.

Mit Beginn der zweiten Hälfte legte Calau los und konnte sich schnell einen 3-Tore-Vorsprung erspielen, der über die gesamte zweite Halbzeit zwischen 2 und 4 Toren Bestand hatte und bis zur 57 Minute beim 34:31 für Calau hielt. Doch dann sollte Calau trotz guter Chancen kein Treffer mehr gelingen. Wir konnten mit jedem Angriff ein Tor nach dem anderen aufholen und mit unserem letzten Angriff den Ausgleich zum 34:34 erzielen.

Doch noch waren 10 Sekunden auf der Uhr und wir konnten Calau erst an der 9-Meter-Linie zum letzten Freiwurf zwingen. Und tatsächlich schafft es ihr bester Werfer, den Ball an der Mauer vorbeizuwerfen, doch Nils lenkt den Ball mit dem Fuß an den Innenpfosten und von dort wieder raus – Schlusspfiff. Erstmal ist Ruhe in der Halle. Doch dann erfahren die Gastgeber von der Niederlage Massens und die Stimmung löst sich.

Fazit: Wir haben uns noch mal reingehängt und am Ende sogar noch den siebten Platz erkämpft. Mehr war in dieser Saison nicht drin.

Dennis Muschick macht sein bestes Spiel im Trikot der Zwoten und erzielt 6 Tore.

Einen Kandidat für den Sportler der Woche hatten wir in unseren Reihen. Nachdem er mit seiner Fußballmannschaft in der Kreisklasse 90 Minuten auf dem Platz stand, setzte er sich nach Spielschluss sofort ins Auto und fuhr nach Calau. Kurz vor Spielbeginn stieß unser Kreisläufer Christian Piehl zur Mannschaft und spielte erneut 60 Minuten durch. Respekt!!! [I. B.]

HC Spreewald II: Nils Bullwinkel, Marc Gruna (Tor), Dennis Muschick (6), Bert Orbanz, Ingolf Burisch (8), Matthias Dümke, Jonas Jecke (8), Sebastian Siebecke (5) Christian Piehl, Markus Bischoff (7)

Bewertung:
(0 Stimmen)

Kommentare

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten