Donnerstag, 21.09.2017
*

Bedeckt

6 °C
Südwest 1 km/h

Jetzt aktiv Mitmachen!

Lübben (Spreewald) Montag, 13 Februar 2017 13:25 |  von Redaktion

Versuchter Raubüberfall in Lübbener Supermarkt. Kassiererin bedroht

Versuchter Raubüberfall in Lübbener Supermarkt. Kassiererin bedroht

Seit Samstagabend laufen die Ermittlungen der Kriminalpolizei zu einem versuchten Raub auf Hochtouren. Gegen 18:30 Uhr hatten drei bislang unbekannte junge Männer einen Verbrauchermarkt An der Kupka betreten und offenbar einen pyrotechnischen Böller in Richtung des Kassenbereiches geworfen, um danach eine Mitarbeiterin zu bedrohen. Mit ortsüblichem Dialekt wurde die Frau aufgefordert, die Kasse zu öffnen. Sie flüchtete daraufhin ins Warenlager, von wo aus der Überfallalarm ausgelöst wurde. Die drei Täter flüchteten indessen zu Fuß in Richtung des Ernst-von-Houwald-Dammes.

Alle drei wurden als relativ jung und zwischen 1,75 und 1,85 Meter groß beschrieben, sie trugen schwarze Kapuzen-Shirts und weiße Gesichtsmasken. Obwohl nach erster Auskunft keine Beute erlangt wurde, summierten sich die Beschädigungen im Kassenbereich auf mehrere hundert Euro. Im Zuge der Spurensicherung kamen Kriminaltechniker des Tatortdienstes zum Einsatz.

pm/red

Bewertung:
(0 Stimmen)

Kommentare

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten