Freitag, 18.08.2017
*

Bedeckt

24 °C
Südwest 1 km/h

Jetzt aktiv Mitmachen!

Lübben (Spreewald) Mittwoch, 18 Januar 2017 03:53 |  von (4)

HC Spreewalds zweite Männer siegen gegen Calau

HC Spreewalds zweite Männer siegen gegen Calau

Zum Abschluss der Hinserie trat die zweite Mannschaft des HC Spreewald in eigener Halle gegen den HV Calau an. Mit nur sieben Feldspielern angereist, musste man dem Gast schon dankbar dafür sein, überhaupt anzutreten. Die Spreewälder waren sehr gut besetzt und MV Meesen konnte „aus dem Vollen schöpfen“, und das tat er auch mit sicherer Hand, so dass jeder genügend Einsatzzeit bekam. Da sich alle in ihren Einsatzzeiten um das Handballspielen bemühten, gab es auch keine großen Brüche im Spiel.

Zum Spiel selbst ist nicht viel zu sagen, es war ein sicherer Start-Ziel-Sieg, dem nur die letzte Krönung durch das 40. Tor versagt blieb. Dadurch war das Spiel auch äußerst fair, erst in der 56. Minute gab es für die Hausherren die erste und einzige und auch unnötige Zweiminutenstrafe der Partie.
Ein paar Zwischenergebnisse aus den Halbzeiten lauten wie folgt: 3:1, 8:2, 11:3, 18:5 und 20:7 zum Pausentee sowie 24:9, 27:12, 35:16 und 39:19 zum Abpfiff.

Fazit: Guter Auftakt der zweiten Männer ins Jahr 2017, Robert Schwenkbar ist zurück und hat sich gut eingefunden.

HCS II: Nils Bullwinkel, Marc Gruna (Tor), Paul Schwebel (1), Dennis Muschick, Bert Orbanz (4), Norwin Dommaschk (10) Ingolf Burisch (2), Ivo Wähner (2), Mirko Wolschke (4), Matthias Dümke (1), Jonas Jecke (8), Robert Schwenkber (4) und Wolfgang Freimann (3). [I. B.]

Ergebnis: HC Spreewald II vs. HV Caleu (20:7) 39:19

Bewertung:
(0 Stimmen)

Kommentare

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten