*

Bedeckt

19 °C
Ost 1.9 km/h

Luckau Dienstag, 15 Mai 2018 von Redaktion

Luckau feiert wieder unter seinen Türmen

Luckau feiert wieder unter seinen Türmen

Kultur, Musik, Spaß und Unterhaltung für die ganze Familie – wohl alles trifft zu, wenn Luckau am ersten Juni-Wochenende wieder zum eintrittsfreien Türmerfest lädt. Zwischen Marktplatz und Mönchhof finden vom 01. bis 03. Juni 2018 wieder zahlreiche Kulturangebote im Stadtzentrum statt.

Am 01. Juni ist Kindertag: Dieser wird natürlich auch in Luckau ein wenig gefeiert. Clown Fridolin wird mit einer Show für die Knirpse beginnen, ehe es nahtlos mit einer Kinderdisco weitergeht. Später darf die reife Jugend auf dem Marktplatz dann wieder gebührend feiern: VENGA VENGA – Deutschlands größte 90er & 2000er PARTY kommt nach Luckau. Kein Hit aus dem damaligen Jahrzehnt wird dabei unberührt bleiben.

Offiziell eröffnet wird das 7. Türmerfest am Samstag um 14.00 Uhr auf der Markt-Bühne am Hausmannsturm. Gemeinsam mit den Luckauer Schützen gibt Bürgermeister Gerald Lehmann den Startschuss für ein turbulentes Festwochenende. Klangart – die Schülerband der Musik- und Kunstschule sowie der Schülerchor des Bohnstedt-Gymnasiums eröffnen das Fest dann auf musikalische Weise. Gäste aus der Partnerstadt Slawa, Guggen-Musik aus Neußen und das trommelnde Trio der Afro Alliance runden den Nachmittag ab.

„Panikmania“ heißt es nachmittags auf der Sommergartenbühne am Mönchhof: Ein Udo Lindenberg Double wird erwartet. Im Anschluss werden Orientalische Tänze und der dritte Teil der Luckauer Stadtgeschichte vorgetragen.

Auf der Markt-Bühne wird eine der besten Partybands Deutschlands für Stimmung sorgen: „Mr. Feelgood“ werden am Abend das Beste von Schlager bis Aktuelles live performen. Auf der Mönchhof-Bühne herrscht dagegen Musik von der Grünen Insel: Falkensang entführen mit ihrer Musik in einen langen irischen Abend. Höhepunkt am Samstag wird wieder die beliebte Lasershow am Hausmannsturm sein.

Am Türmerfest-Sonntag kommen die Country- und Line Dance Freunde wieder auf ihre Kosten. Live Musik mit Doc Adams erklingt zum Brunch auf der Mönchhof-Bühne.

Auf der Markt-Bühne wird ein Jubiläum gefeiert: Das Orchester „grenzenlos“ feiert sein 10 Jähriges Bestehen und hat sich für den Auftritt zahlreiche Gastmusiker eingeladen. Mit dem „Tanzstudio 77“, der KITA „Sonnenblume“ sowie dem Radsportclub finden auch Luckauer Vereine und Einrichtungen beim Türmerfest eine Plattform. Für ein Feuerwerk der guten Laune sorgt Klempo, mit seiner Ode an die Sachsen und Schlagersängerin Daniella Rossini. Fans von Beatrice Egli kommen an der Mönchhof Bühne auf Ihre Kosten. Das Double hat all ihre Hits im Gepäck.  

Der Sonntagabend gehört wieder den Stargästen: „Stamping Feet“ - Deutschlands erfolgreichste Drum-Performance feiert seine Premiere in Luckau. Tanzender Ausnahmezustand ist dort garantiert. Genau wie bei den fünf Männern von „YEO-MEN“. "Extrem-Acappella" beschreibt ihre Show wohl am besten. Yeo-Men war bereits die Vorband der Band „Die Ärzte“ und ist bekannt aus der Sendung X-Faktor (VOX). Auf der Sommergartenbühne wird Dr. Taste das Fest mit seinen Stücken an dem Piano ausklingen lassen. Pünktlich um 22.30 Uhr wird das siebente Türmerfest durch das Abschlussfeuerwerk im Stadtpark gekrönt.

Außerdem: Großer Kinderbereich mit Schnitzen am Marktplatz, Schaustellergeschäfte Lange Straße, Kutschfahrten rund um Luckau, Schausteller und Kindergeschäfte auf dem Marktplatz und vieles mehr.

pm/red