Freitag, 22.09.2017
*

Bedeckt

14 °C
Südwest 1.9 km/h

Jetzt aktiv Mitmachen!

Luckau Freitag, 23 Juni 2017 11:21 |  von Redaktion

Spreewälder Filmsommer 2017 in Luckau: "Ein Dorf sieht schwarz"

Spreewälder Filmsommer 2017 in Luckau: "Ein Dorf sieht schwarz"

In diesem Sommer wird der Spreewald zum großen Freilichtkino. Im Rahmen des ersten „Spreewälder Filmsommer“ zeigt der Verein für Film- und Medienpädagogik Cottbus e.V. in Zusammenarbeit mit dem FilmFestival Cottbus vom 3. Juni bis 6. Oktober amüsantes, emotionales und teilweise auch schräges europäisches Kino an verschiedenen Spielstätten im Spreewald. Eröffnet wird der Spreewälder Filmsommer am 3. Juni mit einem Höhepunkt des 23. FilmFestival Cottbus im Hafen 2 in Lübben: Vinko Brešans GOTT VERHÜTE – einer herrlich skurrilen Komödie, die das Festivalpublikum seinerzeit begeistert hat.

Am 24.06.2017 ab 21:30 Uhr wird auf dem Luckauer Schlossberg der Film "Ein Dorf sieht schwarz" gezeigt.

Zum Film: Frankreich 1975: Seyolo Zantoko ist Arzt und stammt aus dem Kongo. Als er einen Job in einem kleinen Kaff nördlich von Paris angeboten bekommt, beschließt er, mit seiner Familie umzuziehen. Sie erwarten Pariser Stadtleben, treffen aber auf Dorfbewohner, die zum ersten Mal in ihrem Leben einem afrikanischen Arzt begegnen und alles tun, um den „Exoten“ das Leben schwer zu machen. Aber wer mutig seine Heimat verlassen hat und einen Neuanfang in einem fremden Land wagt, lässt sich so leicht nicht unterkriegen...

Weitere Vorstellungsorte und -zeiten können Sie hier nachlesen. Die Tickets zum Spreewälder Filmsommer gibt es für 5 € an der Abendkasse an der Veranstaltungsorten.

Niederlausitz aktuell verlost Freikarten

Für die Vorstellung am 24.06.2017 ab 21:30 Uhr in Luckau verlosen wir 3x2 Freikarten. Schreibt uns dazu einfach bis spätestens heute Abend 22 Uhr eine Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! wir benachrichtigen die Gewinner kurzfristig.

Bewertung:
(0 Stimmen)

Kommentare

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten