Samstag, 19.08.2017
*

Bedeckt

17 °C
Ost 1.9 km/h

Jetzt aktiv Mitmachen!

Duben Freitag, 26 August 2016 14:20 |  von Redaktion

LKW fährt auf Stauende. Fünf Verletzte auf der A13 bei Duben

LKW fährt auf Stauende. Fünf Verletzte auf der A13 bei Duben

Am Mittwochnachmittag gegen 16:45 Uhr kam es auf der Bundesautobahn 13 zwischen den Anschlussstellen Duben und Lübbenau in Fahrtrichtung Dresden zu einem schweren Auffahrunfall. Der 40-jährige Fahrer eines slowakischen LKW fuhr aus noch ungeklärter Ursache auf das Stauende auf. Durch die Wucht des Aufpralls wurden sechs PKW gegeneinander verschoben, die sich unmittelbar vor und neben dem LKW im Stau befanden. Dabei erlitten fünf Insassen aus den PKW, darunter ein vierjähriges Kind, Verletzungen und mussten in Krankenhäusern behandelt werden. Das Kind und zwei Erwachsene konnten nach ambulanter Behandlung wieder aus der ärztlichen Fürsorge entlassen werden. Für die Rettungs- und Bergungsarbeiten war die Autobahn bis in die Nacht zum Donnerstag gegen 01:45 Uhr voll gesperrt worden. Der Fahrzeugverkehr wurde an der Anschlussstelle Duben von der Autobahn abgeleitet. Der entstandene Sachschaden wurde auf mehrere zehntausend Euro geschätzt.

Bewertung:
(0 Stimmen)

Kommentare

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten