Dienstag, 22.08.2017
*

Heiter

10 °C
Südwest 1 km/h

Jetzt aktiv Mitmachen!

Lieberose Sonntag, 09 Juli 2017 15:08 |  von Redaktion

Hafenfest im DRK-Familienzentrum Lieberose mit feierlicher Kahnweihe

Hafenfest im DRK-Familienzentrum Lieberose mit feierlicher Kahnweihe

Am Donnerstag, den 13. Juli 2017 feiert das DRK-Familienzentrum in Lieberose (Mühlenstr. 20, 15868 Lieberose) sein mittlerweile traditionelles Hafenfest. Zur Eröffnung um 14 Uhr begrüßen der Vorstandsvorsitzende des DRK, Harald-Albert Swik, die Abteilungsleiterin für Seniorenhilfe und Generationenarbeit, Ailine Lehmann sowie die Leiterin des Familienzentrums Lieberose Christina Dahlitz interessierte Besucher, Nachbarn, und Gäste. Höhepunkt des diesjährigen Festes wird die feierliche Übergabe und Weihe des neuen Spreewaldkahns durch die Brandenburger Arbeits- und Sozialministerin Diana Golze sein.

Bereits seit 2005 ist das Familienzentrum (FIZ) Lieberose aus dem Ortsbild nicht mehr wegzudenken. Seit 2007 hatten Gäste und Besucher die Möglichkeit, das angrenzende Fließ mit einem Spreewaldkahn zu befahren. In vielen Stunden ehrenamtlicher Arbeit hatten die Mitglieder des DRK-Ortsverbands und viele Lieberoser die zum Gelände des Familienzentrums gehörende Anlegestelle zu einem kleinen Hafen ausgebaut. Bis zum 5.9.2015 fuhr der Kahn „Liebe-Rose“ unzählige Male auf dem Fließ durch eine unberührte Natur, wurde bei allen Veranstaltungen einbezogen und auch die Zusammenarbeit mit dem Kindergarten profitierte davon. Als die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter einen Tag später feststellen mussten, dass der Kahn gestohlen worden war, war das ein großer Schock und ein herber Verlust. Dank des unermüdlichen Engagements vieler Helfer, der unzähligen Spendenaufrufe und dem großen Glück, Unterstützung durch Lottomittel erhalten zu haben, kann beim diesjährigen Hafenfest ein neuer Kahn übergeben und feierlich getauft werden.  

Bei Kaffee und Kuchen und umrahmt von den kulturellen Beiträgen zweier Tanzgruppen sowie einer Sitztanzvorführung der Betreuungsgruppe, ist dieses Fest ein guter Anlass für die Besucher und Gäste, sich über die Angebote und Besonderheiten des Familienzentrums zu informieren und miteinander ins Gespräch zu kommen

Bewertung:
(0 Stimmen)

Kommentare

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten