Donnerstag, 23.11.2017
*

Heiter

3 °C
Ost 1 km/h

Jetzt aktiv Mitmachen!

Dahme Spreewald Dienstag, 14 März 2017 07:02 |  von Redaktion

Übernachtungsrekord 2016 im Landkreis Dahme-Spreewald

Übernachtungsrekord 2016 im Landkreis Dahme-Spreewald

Der Landkreis Dahme-Spreewald ist im In- und Ausland so beliebt wie nie: 2016 stieg die Zahl der deutschen Urlauber ebenso wie die der ausländischen Gäste.

Im Jahr 2016 zählte der Landkreis Dahme-Spreewald insgesamt 790.200 Gäste. Sie verbrachten gut 1,71 Millionen Übernachtungen in der Region und blieben im Durchschnitt für 2,2 Tage. Damit ist der bisherige Übernachtungsrekord von 2015 unter allen Landkreisen in Brandenburg um sagenhafte 10,8 Prozent übertroffen worden. Von der Statistik erfasst sind nur Betriebe mit mindestens zehn Betten. Berücksichtigt man die kleineren Betriebe und die vielen Privatpensionen in Dahme-Spreewald, so fällt die Tourismusbilanz für das Jahr 2016 noch positiver aus.   

Die Zahl der ausländischen Gäste stieg um 13,7 Prozent auf 119.716 und auch die Übernachtungszahlen der Ausländer vorrangig aus Polen, den Niederlanden und Dänemark übertrafen mit 222.239 den Vorjahreswert um 14,8 Prozent. 

Um den positiven Trend auch bei den ausländischen Gästen in den kommenden Jahren fortzusetzen, werden seitens der Tourismusverbände Spreewald und Dahme-Seen in Kooperation mit dem Landkreis speziell zugeschnittene Urlaubspauschalen für polnische Gäste erarbeitet. Zudem wirbt der Landkreis um Besucher für den Spreewald und das Dahme-Seenland mit der Fotoausstellung „Lust auf Urlaub“ bei unseren polnischen Nachbarn.

Bild: Fotoausstellung des LDS-Kreises im polnischen Siedlec: Mit der Aktion wirbt der Landkreis um polnische Besucher für den Spreewald und das Dahme-Seenland.; Foto: Peter Becker

Bewertung:
(0 Stimmen)

Kommentare

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten