Donnerstag, 14.12.2017
*

Wolkig

2 °C
Südost 1.9 km/h

Jetzt aktiv Mitmachen!

Dahme Spreewald Dienstag, 26 Juli 2016 13:54 |  von Redaktion

„Firefighter Combat Challenge“- Trend aus den USA bringt unsere Feuerwehr auf Trapp

„Firefighter Combat Challenge“- Trend aus den USA bringt unsere Feuerwehr auf Trapp Foto: Kreisfeuerwehrverband LDS

Sie haben noch nie etwas von „Firefighter Combat Challenge“ gehört? Es handelt sich um einen Wettkampf, der die Absicht verfolgt, einen der härtesten Jobs besser, schneller und sicherer zu machen! Ursprung war 1974 ein Physischer Test für Feuerwehren, der durch verschiedene Test und Aufgaben die notwendigen Anforderungen an Feuerwehrmänner prüft. Nach verschiedenen Testläufen wurden die 5 wichtigsten Aufgaben bei einem Löscheinsatz festgelegt. Dazu zählen Treppen steigen, einen Dummy retten, einen gefüllten Wasserschlauch ziehen, einen Schlauch am Seil hochziehen sowie der Hammerschlagsimulator. Unter Verwendung der kompletten Schutzausrüstung und Atemgerät wird so ein echter Löscheinsatz simuliert. Erst 1991 entstand daraus in den USA der erste Wettkampf. Erst 2007 fand die erste Firefighter Challenge in Berlin statt und findet seit dem viele Nachahmer in Feuerwehrkreisen.

 So ist es nicht verwunderlich, dass sich der Kreisfeuerwehrverband LDS unter der Leitung von Doreen Lindenau für die Etablierung solch eines Wettkampfes in der Region stark macht.

Bereits durch den engagierten Einsatz für das Netzwerk „Fit und Gesund im Einsatz“  hat sie es geschafft, zahlreiche Partner zu gewinnen, die den Einsatz der Kameraden durch unterschiedliche Bonusprogramme unterstützen.

Überrascht über das starke Interesse von der Jugend und allen Feuerwehrkameraden/-innen an der herausfordernden Challenge, war dies auch der Grund, warum die Initiatorin und Fachausschussleiterin Doreen Lindenau diese nun als festen Bestandteil im Feuerwehrsport intergieren möchte. Diese Sportart ist eine Weltmeisterschaft soll als nationaler Wettkampf auf Landeskreisebene etabliert werden.

Vorreiter sind die „Gurkensteiger“ vom Team Lübben und dem Team LDS aus Köngiswusterhausen, welche Ihr Können erfolgreich bei der letzten Firefighter Challenge in Berlin bewiesen haben und sich für den kommenden Wettkampf schon jetzt fit halten. Wir dürfen gespannt sein.

 

 

Quelle & Fotos: Kreisfeuerwehrverband LDS

Bewertung:
(0 Stimmen)

Kommentare

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten