Sonntag, 22.10.2017
*

Teils Wolkig

10 °C
Süd-Südost 1 km/h

Jetzt aktiv Mitmachen!

Cottbus Dienstag, 09 September 2014 18:10 |  von Redaktion

Kinder und Jugendliche malen die schönsten Ecken für Kalender

Kinder und Jugendliche malen die schönsten Ecken für Kalender Antje Müller

Bereits das zweite Mal hatte die Bürgerstiftung dazu aufgerufen die schönsten Ecken auf Papier zu bringen. Entstanden sind 125 zauberhafte kleine und große Bleistiftzeichnung, farbige Aquarelle und wunderschöne Collagen von jungen KünstlerInnen im Alter von 6 bis 17 Jahren. Am Samstag übergaben Mitglieder der Bürgerstiftung Cottbus und Region Preise an die Preisträger des Kalender-Wettbewerbs „Mal-was-Schönes 2015“.

Die ehrenhalber Jurymitglieder Thomas Kläber, Antje Müller und Mona Höke hatten die schwere Aufgabe 13 Bilder auszuwählen, die nun den limitierten Kalender „Mal was Schönes 2015“ zieren. Die Bürgerstiftung will mit dem Kalender-Projekt Kinder und Jugendliche einladen genauer Hinzuschauen - auf ihre schöne Stadt und ihre schöne Region in der sie leben. 125 Schüler und Schülerinnen aus 15 Schulen aus Cottbus, Forst und Briesen haben in diesem Jahr teilgenommen.

Der Kalender ist ab September in limitierter Auflage erhältlich. Der Erlös aus dem Verkauf der Kalender fließt unmittelbar in soziale Projekte. 

Die Ausstellung ist im Cottbuser Carl-Blechen-Carré im Obergeschoss zu sehen.

 

Foto: Antje Müller

Bewertung:
(0 Stimmen)

Kommentare

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten