Dienstag, 23.01.2018
*

Bedeckt

2 °C
West 1 km/h

Jetzt aktiv Mitmachen!

Cottbus Mittwoch, 10 Januar 2018 16:12 |  von Redaktion

Betreiber steht fest. CTK-Kitaplanungen schreiten voran

Betreiber steht fest. CTK-Kitaplanungen schreiten voran

Die Kinderwelt gGmbH aus Potsdam wird die Betriebskita des Carl-Thiem-Klinikums gemeinsam mit dem CTK planen und letztlich auch betreiben. Dafür hat sich die CTK-Geschäftsleitung nach einem Interessenbekundungsverfahren entschieden. Der Jugendhilfeausschuss der Cottbuser Stadtverordnetenversammlung hat der vorläufigen Aufnahme der Kita in den Kita-Bedarfsplan der Stadt gestern zugestimmt.

Die Kinderwelt betreibt im Land Brandenburg bereits zwölf Kindertagesstätten und ca. 40 Kinderpflegestellen. Sie beschäftigt 207 Mitarbeiter/innen und arbeitet nach dem Konzept der Reggio-Pädagogik. Dieses sieht in erster Linie vor, dass das Kind als eigenständige Persönlichkeit gesehen wird, das in seinem Drang zu entdecken, zu spielen, zu gestalten und zu lernen unterstützt wird.

CTK-Geschäftsführer Dr. Götz Brodermann: „Wir freuen uns, einen so professionellen und erfahrenen Partner für unsere Kita gefunden zu haben. Gemeinsam gehen wir nun in die weitere Planung.“

Kinderwelt-Geschäftsführer Gerald Siegert ist sich sicher, dass beide Firmen gut zu einander passen: „Wir haben uns um diese Zusammenarbeit beworben, weil wir gesehen haben: Die Art und Weise, wie das CTK arbeitet, ist auch unsere. Wir entwickeln uns ganz ähnlich und wir werden gemeinsam ganz neue Dinge in der Kinderbetreuung erleben.“

Bei dem freien Träger laufen die Planungen für die neue Kita bereits – schließlich sollen die Vorstellungen der Kinderwelt in die Planungen für Gebäude, Räume und Außenanlagen mit einfließen.

Die Mitarbeiter/innen für die Kita werden aus der Region kommen. Der/die zukünftige Leiter/in soll bereits im Frühsommer 2018 feststehen und sich in die Planungen einbringen.

Bewertung:
(0 Stimmen)

Kommentare

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten