Montag, 25.09.2017
*

Regen

12 °C
Ost-Südost 1 km/h

Jetzt aktiv Mitmachen!

Cottbus Freitag, 14 Juli 2017 12:00 |  von Redaktion

Auszeichnung durch IHK: Exzellente Ausbildung bei Cottbusverkehr

Auszeichnung durch IHK: Exzellente Ausbildung bei Cottbusverkehr

Eine besondere Ehre wurde der Cottbusverkehr GmbH Anfang dieser Woche zuteil. Die Industrie- und Handelskammer Cottbus (IHK) hat das Unternehmen mit dem Siegel für „Exzellente Ausbildung“ ausgezeichnet und damit die vorbildliche Berufsausbildung des Verkehrsbetriebes gewürdigt. Das Siegel hat eine Gültigkeit von zwei Jahren (2017-2019) und ist die höchste Auszeichnung für die Ausbildungsqualität in Betrieben. Zur Sicherung der hohen Qualitätsstandards in der betrieblichen Ausbildung muss es alle zwei Jahre erneuert werden.

Die Cottbusverkehr GmbH blickt auf eine mehr als einhundertjährige Geschichte zurück. Seit ihrer Gründung im Jahr 1903 zählt sie zu einem der größten Arbeitgeber der Region. Fachkräftesicherung durch innerbetriebliche Ausbildung und berufliche Qualifizierung ist seit jeher wichtiger Teil der Unternehmensphilosophie. Als Ausbildungsbetrieb sichert die Cottbusverkehr durch eine vorbildliche Berufsausbildung hochwertigen Fachkräftenachwuchs. „In den vergangenen Jahren haben unsere Auszubildenden ihre jeweilige Ausbildung mit guten bis zum Teil sehr guten Leistungen abgeschlossen“, freut sich Ralf Thalmann, Geschäftsführer der Cottbusverkehr GmbH. „Dies ist zum großen Teil auch den qualifizierten Ausbilderinnen und Ausbildern zu verdanken, die mit Herz und viel Engagement ihr Wissen an den Nachwuchs weitergeben“, weiß Ralf Thalmann.

Die Cottbusverkehr GmbH überzeugte nicht nur bei den Pflicht- und Exzellenz-Kriterien, sondern auch mit einer Vielzahl freiwilliger Leistungen sowie individueller Förderung. „Das Unternehmen zeichnet sich durch ein besonderes Engagement in der betrieblichen Ausbildung aus“, erklärt Peter Kopf, amtierender Präsident der IHK Cottbus. Die Auszubildenden der Cottbusverkehr GmbH können sich in Spezialworkshops oder Azubi-Projekten qualifizieren und weiterentwickeln. Außerdem erhalten sie Unterstützung bei der Erreichbarkeit der Ausbildungsorte. Auch stehen persönliche Mentorinnen und Mentoren für die individuelle Beratung zur Verfügung. „Die Cottbusverkehr GmbH ist eine Firma, die durch Qualität und Beständigkeit im Ausbilden überzeugt und auch benachteiligten Jugendlichen eine Chance eröffnet“, fasst Peter Kopf zusammen.

 

pm/red

 

Bewertung:
(1 Stimme)

Kommentare

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten