Donnerstag, 20.07.2017
*

Bedeckt

28 °C
West-Südwest 13 km/h

Jetzt aktiv Mitmachen!

Cottbus Mittwoch, 21 Juni 2017 17:21 |  von (4Herausgeber)

"Tanz hinter den Fassaden I" am 30.06.2017 im Café Zelig

Tanz hinter den Fassaden - Café Zelig Tanz hinter den Fassaden - Café Zelig Marlies Kross

„Tanz hinter den Fassaden I “ ist der erste Teil eines Tanzprojektes, im Alltag genutzten Flächen und Räume durch das „BETANZEN“ eine neue Funktion zu geben. 2 Tänzerinnen und 4 Tänzer, Juliane Bauer, Denise Noack, Floris Dahlgrün, Ioannis Avakoumidis, Axel "Micky" Schiffler und Christoph Viol, setzen sich tänzerisch mit den Räumen im, um und am Café Zelig auseinander und zeigen eine Choreografie, bei der die Zuschauer sehr nah am Geschehen sind und somit selbst zum Teil der Choreografie werden. Womöglich werden wir dann die gewöhnten Tische, Stühle, Bänke und Barhocker ganz anders wahr nehmen: nämlich als beweglichen Lebensraum und "lebendigen" Ort und nicht „nur“ als Funktionsfläche. 

„Tanz hinter den Fassaden“ ist ein Projekt, bei dem durch Tanz verschiedener Stilrichtungen private und öffentliche Räume in der Cottbuser Friedrich-Ebert-Straße erlebbar gemacht werden sollen. Dabei sollen neue Blickwinkel in Räume, Höfe, Treppenhäuser, Flächen entstehen, die Räume sollen unmittelbar erlebbar gemacht werden. Das Konzept und die Idee stammen von Golde Grunske, Michael Apel und Alexander Gümbel.

Aufführung: 30.6.17, 19.30 Uhr im Café Zelig in der Friedrich-Ebert-Straße 21 in Cottbus

Eintritt: 10,00 €; Kinder  bis 12 Jahre 8,00 € (nur Abendkasse)

 

Weitere Informationen unter: 0152 046 78 158 (Golde Grunske) oder 0177 42 80 652 (Robert Engel, Studnja e.V.)

PR und Anja Schmidt

Bewertung:
(0 Stimmen)

Kommentare

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten