Mittwoch, 18.10.2017
*

Heiter

11 °C
Nordwest 0 km/h

Jetzt aktiv Mitmachen!

Cottbus Montag, 12 Juni 2017 21:38 |  von Redaktion

Sommerferienspaß im dkw. - Angebote für Ferienkinder

Sommerferienspaß im dkw. - Angebote für Ferienkinder

Auch in diesem Jahr haben Ferienkinder wieder die Gelegenheit, sich die Zeit im dkw. Kunstmuseum Dieselkraftwerk Cottbus (Uferstraße / Am Amtsteich 15) zu versüßen.

Für alle Schatzsucher ist der Ferienworkshop vom 2. bis 5. August 2017 interessant. Das Museum öffnet für die kleinen Entdecker seine große Wunderkammer mit 30.000 Werken, es gibt viel zu sehen und zu staunen. Damit von den vielen Eindrücken nichts verloren geht, fertigt sich jeder Schatzsucher ein besonderes „Tagebuch“ mit Geheimfächern und Ausklappseiten, um darin Fotos, kleine Studien, Gedanken, Geheimnisse und vielleicht auch einen eigenen Schatz unterzubringen.

Bei zwei weiteren Ferienprojekten kann man in die kunterbunte Welt der Artisten, Clowns und exotischen Tierdressuren eintauchen, denn die Ausstellung „Zirkuszauber“ hat Einzug ins Museum gehalten. Und so verwandelt sich das Museumsatelier in eine Zirkusmanege. Im Workshop „Manege frei!“ vom 8. bis 10. August 2017 malen die Teilnehmer lebensgroße Figuren auf Pappwände. Vom 15. bis 17. August 2017 kann man im Workshop „Das bunte Treiben hinter den Kulissen“ seinen eigenen kleinen Wanderzirkus mit Holz, Stoff und Pappe zum Leben erwecken.

Alle drei Ferienprojekte laufen über drei Tage, jeweils von 13.30 Uhr bis 17.00 Uhr und sind geeignet für Kinder von 8 bis 13 Jahren. Eine Anmeldung ist erforderlich, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist.

Anmeldungen:
Für alle Veranstaltungen ist eine Anmeldung an der Kunstkasse im dkw. oder unter Tel: 035/5 49 49 40 40 erforderlich. Die Teilnahmegebühr beträgt pro Kind für einen Workshop 30 Euro.
 
Von Schatz- und Wunderkammern 2. bis 5. August 2017
Manege frei! –  8. bis 10. August 2017
Das bunte Treiben hinter den Kulissen – 15. bis 17. August 2017
 
Foto: dkw.
 
pm/red
Bewertung:
(0 Stimmen)

Kommentare

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten