Donnerstag, 17.08.2017
*

Bedeckt

24 °C
Südwest 1 km/h

Jetzt aktiv Mitmachen!

Cottbus Mittwoch, 31 Mai 2017 17:00 |  von Redaktion

BTU Ringvorlesung - Korruption in der Wirtschaft

BTU Ringvorlesung - Korruption in der Wirtschaft
Ein Vortrag von Prof. Dr. Magdalena Mißler-Behr
Donnerstag, 1. Juni 2017, 17:30 – 19 Uhr, Hörsaal C, ZHG, Konrad-Wachsmann-Allee 3, 03046 Cottbus.

Korruption in Wirtschaft, Verwaltung, Politik und Gesellschaft ist ein weit verbreitetes Phänomen. Zahlreiche Beispiele zeigen die Existenz und die Größenordnung von Korruption. Der wirtschaftliche Schaden durch Korruption ist hoch. Was ist Wirtschaftskriminalität, was ist Korruption? Diese Begriffe sind nicht fest definiert, die Begriffsbestimmung aus unterschiedlichen Perspektiven ist jedoch wichtig. Hier wird ein kleiner Einblick gegeben.

In der Wirtschaft werden vermehrt Anstrengungen unternommen, um Korruption zu unterbinden. Der Deutsche Corporate Governance Kodex, der erstmals 2002 formuliert wurde, fasst z.B. wesentliche gesetzliche Vorschriften zur Leitung von deutschen börsennotierten Gesellschaften zusammen und enthält Empfehlungen für eine verantwortungsvolle Unternehmensführung. Compliance-Management-Systeme (CMS) werden in Unternehmen aufgebaut, um die Einhaltung von gesetzlichen, vertraglichen und weiteren Regelungen und Vereinbarungen im und für das Unternehmen zu gewährleisten. Compliance und Integrity werden oft als Gegenpart zur Korruption gesehen.

Sieben Elemente umfassen Compliance-Systeme: Ziele, Kultur, Risiken, Organisation, Programm, Kommunikation und Überwachung. Sie werden vorgestellt und in ihren Grundzügen besprochen. Hierdurch soll ein Grundverständnis für Korruptionsprävention und Anti-Korruptionsmaßnahmen erarbeitet werden. Nicht nur große Unternehmen und Konzerne werden mit Korruption konfrontiert, auch Kleine und Mittlere Unternehmen (KMUs) sowie jeder einzelne Mitarbeiter muss i.d.R. mit Korruption umgehen.

 

Foto: Claudia Hautumm  / www.pixelio.de

pm/red

Bewertung:
(0 Stimmen)

Kommentare

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten