Mittwoch, 26.07.2017
*

Bedeckt

16 °C
Ost 1.9 km/h

Jetzt aktiv Mitmachen!

Cottbus Dienstag, 23 Mai 2017 16:33 |  von Redaktion

Bombe in Cottbus gefunden. 1.000 Personen müssen evakuiert werden

Bombe in Cottbus gefunden. 1.000 Personen müssen evakuiert werden

Bei Baurbeiten in der Ottilienstraße wurde heute eine 50kg Weltkriegsbome gefunden. Die Arbeiten wurden daraufhin eingestellt und der Kampfmittelbeseitigungsdienst informiert. Morgen früh ab 8 Uhr versuchen Spezialkräfte zuerst die Bombe zu entschärfen, sollte dies nicht möglich sein, muss sie gesprengt werden. Ab 8 Uhr gilt eine Sperrzone, von der etwa 1.000 Anwohner und Geschäfte betroffen sind. Als Ausweichstandstandort für Personen, die keinen anderen Aufenthaltsort haben, ist die Turnhalle in der Gartenstraße/J.-Curie-Straße ausgewiesen worden. Die Stadt weißt darauf hin, dass Personen, die ihre Wohnungen verlassen müssen, notwendige Medikamente für den Tag sowie Getränke sowie einen Imbiss mitnehmen sollen, da noch nicht absehbar ist wie lange die Maßnahme dauert. Die Straße der Jugend wird zwischen Lutherstraße und Ottilienstraße gesperrt, die Ottilienstraße selbst ebenfalls, genau wie Teile der Gartenstraße zwischen Pyrastraße und Kochstraße.

Sperrschilder an den Zufahrtsstraßen sind ab etwa 7:30 Uhr aufgestellt. Das Ordnungsamt und die Polizei werden die Sicherungsmaßnahmen überwachen. Kameraden der freiwilligen Feuerwehr und der Berufsfeuerwehr sowie Einsatzkräfte der Johanniter werden die Evakuierungen vornehmen.

Ab Mittwochfrüh um 08:00 Uhr verkehrt die Straßenbahnlinie 3 nur zwischen Ströbitz und der Wendeschleife Thiemstraße. Hierzu wird sie ab der Haltestelle „Görlitzer Straße“ am Stadtring umgeleitet. Zwischen der Wendeschleife Thiemstraße und Madlow wird ein Schienenersatzverkehr mit Bussen eingerichtet. Die Haltestelle „Ottilienstraße“ kann währenddessen leider nicht bedient werden.

Informationen zu bettlägerigen oder behinderten Personen, die Hilfe benötigen, nimmt die Feuerwehr unter der Telefonnummer 632-0 entgegen.

 

Bewertung:
(1 Stimme)

Kommentare

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten