Samstag, 23.09.2017
*

Bedeckt

5 °C
West-Südwest 1.9 km/h

Jetzt aktiv Mitmachen!

Cottbus Sonntag, 14 Mai 2017 13:00 |  von (4Herausgeber)

Tanzstück in Cottbus Sachsendorf

Tanzstück in Cottbus Sachsendorf

Am Mo 15. Mai 2017, 14:00-18:00, Cottbus-Sachsendort (Gelsenkirchener Platz)
Eintritt frei„Habiter sa mémoire – Die Erinnerungen bewohnen“, ist eine Tanzaufführung im Freien und an ungewohnten und überraschenden oder alltäglichen Orten. In einer Würfelkonstruktion von 3,6 m x 3,6 m tanzt Caroline Laurin-Beaucage immer im Augenblick und erfindet ihre Bewegungen in jedem Moment neu. Über 4 Stunden steht sie dabei im direkten Bezug zur vergehenden Zeit und zu den sie umgebenden Kräften und Eindrücken von Wind, Wetter, Verkehr, Geräuschen und den Reaktionen der Passanten und Betrachter.
Die Anregungen für ihren Tanz erfährt sie sowohl über die Wahrnehmungen ihrer Umwelt wie über die Erinnerungen, die sich sowohl in ihrem Gedächtnis wie in ihrem Körper abgelagert haben. Der Zuschauer kann zufällig wie gezielt erscheinen, das Geschehen über 4 Stunden verfolgen oder  auch nur einen Moment im Vorbeigehen auf dem Weg zur Arbeit, zum Bus, zur Schule oder beim Einkaufen erhaschen. Neben dem Tanz-Raum steht ein Display, auf dem sich Erinnerungsausschnitte, Filmaufnahmen der Tänze an vorherigen Orten aber auch die jeweilige Körpertemperatur, der Herzschlag und die verbrauchten Kalorien der Tänzerin beobachten lassen.
 
Caroline Laurin-Beaucage ist eine international tätige Tänzerin und Choreografin und arbeitet seit ca 15 Jahren erfolgreich in Montréal – Kanada. Sie arbeitete u.a. für und mit Ginette Laurin (O Vertigo), Paul-André Fortier und Deborah Dunn und war in 2014 Künstlerin in Residenz in der fabrik. Auf ihrer Aufführungsreise in Brandenburg wird sie von der Fotografin Kathrin Ollroge begleitet, die das Projekt dokumentiert und in einer Ausstellung ab dem 23. Mai im Kunstraum Potsdam im Rahmen des Festivals präsentiert. Zwischen dem 16. und 28. Mai sind weitere internationale Tanzproduktionen aus Kanada, Indonesien, Frankreich, Israel, dem Libanon, der Schweiz und aus Deutschland zu erleben. Termine:
Di 9. Mai 2017, 14:00 - 18:00 h, in Neuruppin, Schulplatz
Mi 10. Mai 2017, 14:00 - 18:00 h, in Kyritz, Marktplatz
Do 11. Mai 2017, 12:00 - 16:00 h, in Premnitz, Marktplatz
Sa 13. Mai 2017, 14:00 - 18:00 h, in Guben, Marktplatz
So 14. Mai 2017, 13:00 - 17:00 h, in Walddrehna, Pilzheide 
Mo 15. Mai 2017, 15:00 - 19:00 h, in Cottbus Sachsendorf, Gelsenkirchener Platz
Mi 17. Mai 2017, 13:00 - 17:00 h, in Potsdam, Alter Markt
Eintritt frei

pm/red

Bewertung:
(0 Stimmen)

Kommentare

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten