Dienstag, 22.08.2017
*

Bedeckt

17 °C
West-Südwest 6.9 km/h

Jetzt aktiv Mitmachen!

Cottbus Freitag, 12 Mai 2017 16:00 |  von Redaktion

Internationaler Tag der Pflege

Internationaler Tag der Pflege

Über 1.000 Mitarbeiter des Pflege- und Funktions-dienstes kümmern sich um die Patienten im CTK

Der Internationale Tag der Pflege wird jährlich am 12. Mai begangen. Der Tag erinnert an den Geburtstag der britischen Krankenpflegerin und Pionierin der modernen Krankenpflege, Florence Nightingale. Im Carl-Thiem- Klinikum arbeiten seit über 100 Jahren auch Mitarbeiter im Pflege- und Funktionsdienst. Sie sind rund um die Uhr für Patienten und Angehörige da und begleiten von der Aufnahme bis zur Entlassung. Der Pflegeberuf hat in den vergangenen Jahren verschiedene Entwicklungen vollzogen, auch neue Studiengänge wurden aufgebaut. In unterschiedlichsten Fachbereichen sind die Mitarbeiter am CTK eingesetzt und damit ein wesentlicher Bestandteil der gemeinsamen medizinischen Versorgung. Ein relativ junges Konzept am CTK ist der Pflegepool. Mit Hilfe dieser engagierten Mitarbeiter werden unterschiedlichste Bedarfe in den Bereichen umgesetzt. Die Mitarbeiter verfügen über spezielle Qualifikationen und kümmern sich auch um Patienten mit besonderem Pflegebedarf. Anke Wenske, Stabsstelle Einsatzorganisation und Arbeitszeitmanagement der Pflegedirektion: „Durch die Etablierung der verschiedenen Poolsysteme wurden die Prozesse im Pflegebereich optimiert. Sie ermöglichen eine noch bessere Versorgung, zudem verfügen diese Mitarbeiter durch ihre verschiedenen Einsatzorte über ein sehr breites Wissen, wodurch ein Wissens-Transfer optimiert wird.“ Weit über 100 Schüler absolvieren jährlich eine Ausbildung in einem Pflegeberuf an der Medizinischen Schule des CTK. Sie ist mit insgesamt 600 Ausbildungsplätzen eine der größten und wichtigsten Ausbildungsstätten für medizinische Berufe des Bundeslandes und bildet in den Bereichen Gesundheits- und Krankenpflege, Gesundheits- und Kinderkrankenpflege, Altenpflege, Hebammen/Entbindungspfleger, Physiotherapie sowie Medizinisch-technische Radiologie- und Laboratoriumsassistenz aus. Es besteht eine Kooperation des CTK mit der BTU Cottbus- Senftenberg für den Bachelorstudiengang Pflegewissenschaft und der Therapiewissenschaften. Dort studieren zukünftige Pflegekräfte, die ebenso wie die Absolventen an der Medizinischen Schule des CTK in der Zukunft gemeinsam in der Patientenversorgung tätig sein können.

Foto: Bei der ersten Cottbuser Pflegemesse im Februar informierte das CTK unteranderem über die Ausbildungsmöglichkeiten an der Medizinischen Schule / Foto: CTK

pm/red

Bewertung:
(0 Stimmen)

Kommentare

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten