Sonntag, 20.08.2017
*

Wolkig

20 °C
West-Südwest 5 km/h

Jetzt aktiv Mitmachen!

Cottbus Mittwoch, 10 Mai 2017 08:37 |  von Redaktion

DJ Hell kommt ins Cottbuser Scandale

DJ Hell kommt ins Cottbuser Scandale

Am Samstagabend wird im Scandale ein Hochkaräter der elektronischen Musik am DJ-Pult stehen. DJ Hell tritt in Cottbus auf und extra für diesen Anlass wurde auch das Soundsystem im Scandale mit einem Upgrade versehen. Begleiten werden ihn die DJs Linox und Agent Twist. Philipp Gärtner umschreibt das Event so: "Manchmal, da verteilen wir uns gegenseitig Schellen, weil wir nicht so recht glauben können wer da in unseren Keller kommt - nur für einen kurzen Realitätscheck."

DJ HELL, 1962 geboren, war schon mit 16 als DJ tätig. Fing mit New Wave, Ska, Punk, Rockabilly, HipHop und Disco an, die er geschickt zu kombinieren und mischen verstand. Ende der 80er war er einer der ersten deutschen House-DJs, die regelmäßig auflegten, um dann wenig später auf der Aftershow-Party von Run-D.M.C. die Plattenteller zu bedienen. Das war die Zeit in der sein Stil sich in Richtung House und Techno entwickelte.

Termin: 13.05.2017, 23 Uhr

Ort: Scandale, Karl-Liebknecht-Str. 20, 03046 Cottbus

Tickets gibt es bei Eventim im Vorverkauf und an der Abendkasse.

Hintergrund:

DJ Hell oder auch Hell (bürgerlicher Name Helmut Josef Geier, * 6. September 1962 in Altenmarkt an der Alz) ist ein deutscher Techno-, House- und Electroclash-DJ und international tätiger Produzent und Verleger elektronischer Musik. Hell ist Gründer und Inhaber von International Deejay Gigolos, einer deutschen Plattenfirma für Elektronische Musik mit Sitz in Berlin.

Bewertung:
(0 Stimmen)

Kommentare

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten