Dienstag, 25.07.2017
*

Regen

14 °C
Südwest 5 km/h

Jetzt aktiv Mitmachen!

Cottbus Dienstag, 02 Mai 2017 19:33 |  von Redaktion

3. Cottbuser Kinderkonferenz im Stadthaus

3. Cottbuser Kinderkonferenz im Stadthaus

Am 11. Mai 2017 findet von 08.00 bis 17.00 Uhr die 3. Cottbuser Kinderkonferenz im Cottbuser Stadthaus statt. Oberbürgermeister Holger Kelch wird die Mädchen und Jungen begrüßen. Etwa 120 Kinder aus der Stadt Cottbus im Alter von 6 bis 12 Jahren werden teilnehmen.  Experten aus der Stadtverwaltung und der Politik unterstützen die Workshops und sind bereit, eventuell entstehende Projektideen auch weiterführend zu begleiten. Damit sind die Kinder- und Jugendkonferenzen nachhaltig. Zur großen Kindervollversammlung um 15 Uhr werden die Ergebnisse im Beisein von Sozialministerin Diana Golze präsentiert.  

Es ist die 5. Konferenz dieser Art. Seit 2013 finden im jährlichen Wechsel Kinder bzw. Jugendkonferenzen statt. Die Konferenzen sind eine ernstzunehmende Plattform der Meinungsäußerung und damit ein wichtiges kinder- bzw. jugendpolitisches Beteiligungsinstrument. Die Vorbereitung auch dieser Konferenz erfolgt gemeinsam neben der Arbeit in der Steuerungsgruppe „Kinder- und Jugendbeteiligung“ mit den
Kindern.

17 Schülerinnen und Schüler haben im November 2016 in einer zweitägigen Klausur elf Workshop-Themen formuliert und begründet, warum gerade diese Themen für sie als Interessenvertreter ihrer Einrichtung wichtig sind.  Dazu zählen Umweltfragen, Kinderrechte, Friedenspolitik, Sichere Schul- und Radwege, Flüchtlingskinder, Cottbuser Ostsee, Ausgestaltung von Schulen und Wirksamkeit von Klassensprechern.

Paten der Konferenz sind Experten aus Politik und Verwaltung, damit erarbeitete Projektideen weiter begleitet und zukünftig und nachhaltig umgesetzt werden können.

pm/red

Bewertung:
(0 Stimmen)

Kommentare

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten