Montag, 21.08.2017
*

Teils Wolkig

15 °C
West-Südwest 5 km/h

Jetzt aktiv Mitmachen!

Cottbus Mittwoch, 26 April 2017 19:34 |  von (Herausgeber)

Frisch Gerahmtes für die Cottbuser Artothek

Frisch Gerahmtes für die Cottbuser Artothek

Der Fotograf Walter Schönenbröcher hat der Artothek der Stadt- und Regionalbibliothek im LERNZENTRUM Cottbus, Berliner Straße 13/14, sechs digitale Farbfotografien als Leihgaben zur Verfügung gestellt, die ab sofort ausleihbar sind.

Für seine Serie „Tischlein entdeck dich!“ fotografiert Walter Schönenbröcher bereits seit Jahren rund um den Globus Tische nach dem Mahl aus der Vogelperspektive. Die Bilder zeigen amüsante Details, erzählen von Essgewohnheiten und der geselligen Zusammenkunft von Menschen. Drei seiner Entdeckungen aus Cottbus, Teneriffa und Nikosia sind nun auf Zeit im Bestand der Artothek zu finden. Drei weitere Arbeiten gehören zur abgeschlossenen Serie „Circle of Life“ aus dem Jahr 2014. Hier nähert sich der Fotograf mit künstlerischem Blick auf einen Komposthaufen dem menschlichen Tabuthema Tod. Die quadratischen, farblich überhöht ausgedruckten Fotografien sind ein Angebot für den Betrachter, Gegensätze von Tod und Leben, den Prozess des Wandels und des Wachstums in einem kleinen Universum wahrnehmen und nachvollziehen zu können. Insgesamt umfasst der Artotheksbestand nun 292 Arbeiten von 90 Künstlern. Die Ausleihe ist so einfach wie die anderer Bibliotheksmedien und zu den Öffnungszeiten des Hauses möglich: Di bis Do 10 bis 18 Uhr, Fr 10 – 19 Uhr und Sa 10 – 14 Uhr. Weitere Informationen gibt es unter Telefon 0355 38060-24 oder www.lernzentrum-cottbus.de.

Bild: Die Leiterin des Lernzentrums Anette Kornek (rechts im Bild) und die für die Artothek verantwortliche Mitarbeiterin Uta Jacob (links im Bild) freuen sich über Fotografien der Serien „Tischlein entdeck dich!“ und „Circle of Life“, die ihnen der Fotograf Walter Schönenbröcher (Bildmitte) als Leihgaben für die Ausleihe übergeben hat. (Foto: Kerstin Stöckel)

Bewertung:
(0 Stimmen)

Kommentare

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten