Samstag, 18.11.2017
*

Heiter

-1 °C
Nordost 1 km/h

Jetzt aktiv Mitmachen!

Cottbus Montag, 24 April 2017 14:37 |  von Redaktion

Ausstellung „Stadt – Mensch ­– Schrift“ mit Arbeiten von Stephan Kaiser

Ausstellung „Stadt – Mensch ­– Schrift“ mit Arbeiten von Stephan Kaiser

Künstlerische Arbeiten von Stephan Kaiser aus den Jahren 1975 bis 2017 präsentiert das Institut für Soziale Arbeit der BTU Cottbus-Senftenberg in einer neuen Ausstellung. Gezeigt werden Grafiken und Malereien zu den Themen Stadt - Mensch - Schrift.

Interessierte sind zu deren Eröffnung am Mittwoch, 26. April, 16 Uhr, in das Gebäude 10 auf dem Campus in der Cottbus-Sachsendorf, Lipezker Straße 47, eingeladen. Unter anderem können sie sich auf eine ungewöhnliche Laudatio freuen, welche die Kuratorin des Wendischen Museums Cottbus, Christina Kliem, im Gespräch mit dem Künstler vorträgt.

Stephan Kaiser ist Mitarbeiter an der Fakultät Architektur, Bauingenieurwesen und Stadtplanung der Universität und Werkstattleiter am Lehrstuhl Plastisches Gestalten. Seine Kompetenzen auf verschiedenen künstlerischen Gebieten konnte er bisher unter anderem in zahlreichen Ausstellungen unter Beweis stellen.

Biografie

1957 in Cottbus geboren | Abitur 1976 | seit 1980 Tätigkeit an der Ingenieurhochschule Cottbus | 1981 bis 1983 Ausbildung zum Töpfer; Weiterbildung in Malerei/Grafik und Künstleranatomie | von 1980 bis 1996 Mitglied im Sorbischen Künstlerbund | seit 1995 Werkstattleiter am Lehrstuhl Plastisches Gestalten an der BTU Cottbus-Senftenberg

Ausstellungen

Beteiligung an Ausstellungen des Sorbischen Künstlerbundes im In- und Ausland; Einzelausstellungen in Cottbus, Spremberg, Potsdam und Senftenberg

Ort:
Foyer im 1. Obergeschoss, Lichthof
Lehrgebäude Sozialwesen (Geb. 10)
Campus Cottbus-Sachsendorf
Lipezker Straße 47
03048 Cottbus

pm/red

Foto: Plakat zur Ausstellung

Bewertung:
(1 Stimme)

Kommentare

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten