Samstag, 25.11.2017
*

Regen

6 °C
Süd-Südwest 1 km/h

Jetzt aktiv Mitmachen!

Cottbus Freitag, 12 Mai 2017 16:20 |  von Redaktion

Skulptur von Jo Achermann zieht nochmal um

Skulptur von Jo Achermann zieht nochmal um

Die Skulptur von Jo Achermann „Von Außen nach Innen. Von Ort zu Ort“ (2016/17) bezieht am 18. Mai 2017 ihren neuen und damit letzten Standort auf dem Platz am Stadtbrunnen – zwischen Buchhaus Hugendubel und der Bar „Hemingway“. Im Gegensatz zur Situation am dkw. im Goethepark wie auf dem Zentralcampus der BTU Cottbus-Senftenberg steht die Holzskulptur nun mitten im großstädtischen Getriebe und zeigt sich von Einkaufsbummlern und Marktgeschehen umlagert. Bis Anfang Oktober wird das Werk hoffentlich auf viel Neugier und Interesse stoßen. Danach findet das Kunstwerk seinen festen Platz im Klinikum Niederlausitz am Standort Lauchhammer.

Termin:

Eröffnung am Mittwoch, 17. Mai 2017, 19.00 Uhr, Am Stadtbrunnen (vor Higendubel Buchhaus)

Bild: Auf dem Zentralcampus der BTU, Herbst 2016: Jo Achermann „Von Außen nach Innen. Von Ort zu Ort“, Ein Kunstprojekt im Stadtraum Cottbus; Foto: Jo Achermann

Bewertung:
(2 Stimmen)

Kommentare

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten