Donnerstag, 14.12.2017
*

Wolkig

5 °C
Ost-Nordost 3.1 km/h

Jetzt aktiv Mitmachen!

Cottbus Freitag, 05 Mai 2017 15:27 |  von Redaktion

21. Cottbuser Schüler-Kunst-Tage

21. Cottbuser Schüler-Kunst-Tage

Vom 5. bis 7. Mai 2017 bieten die 21. Cottbuser Schüler-Kunst-Tage in der Kammerbühne jungen Leuten aus der ganzen Region ein Forum zur künstlerischen Entfaltung. Veranstalter sind der JUKS e.V. (Jugend und Kinder der Stadt e. V. Cottbus) und das Staatstheater Cottbus. Auch die 21. Schüler-Kunst-Tage stehen unter der Schirmherrschaft des Ministers für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg, Günter Baaske, wodurch die Wertschätzung für dieses Festival auch auf Landesebene zum Ausdruck kommt.

Mit dabei sind diesmal wieder Teilnehmer aus Cottbus, Burg, Spremberg, Lauchammer, Senftenberg, Zielona Góra und Berlin, die in den Sparten Bildende Kunst, Schauspiel, Musik und Tanz ihr Können zeigen. Die Aufführungen finden unter professionellen Aufführungsbedingungen statt, außerdem können sich die Teilnehmer mit den Juroren konstruktiv austauschen und in Diskussion treten. Diesmal in der Jury sitzen u.a. Dirk Neumann (Tanz), Günther Rechn und Ekaterina Orba (Bildende Kunst), Gerd Hoffmann (Schauspiel) sowie Frank Schmidt und Roland Bethge (Musik).

Die Preisträger zeichnet die Jury mit dem „Pegasus“ aus, einer Holzminiatur des geflügelten Pferdes, verbunden mit einem Preisgeld von 300 Euro. Außerdem werden unter allen Teilnehmern drei Förderpreise im Wert von 150 Euro vergeben. Am 7. Mai, 18.00 Uhr, ist die Preisverleihung geplant.

Termin:

Freitag, 5. Mai 2017, 17.00 Uhr;

Samstag, 6. Mai 2017, 16.00 Uhr;

Sonntag, 7. Mai 2017, 13.30 Uhr

Spielort:

Kammerbühne (Wernerstraße 60)

Foto: Maria Tschanter

pm/red

Bewertung:
(0 Stimmen)

Kommentare

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten