Diese Seite drucken
Cottbus Dienstag, 18 April 2017 11:55 |  von Redaktion

Baumfällungen in Gallinchen, Kiekebusch und der Spremberger Vorstadt

Baumfällungen in Gallinchen, Kiekebusch und der Spremberger Vorstadt

In den nächsten Tagen sind für den Erhalt der Verkehrssicherheit Baumfällarbeiten erforderlich. Sie erfolgen im Auftrag des Fachbereiches Grün- und Verkehrsflächen der Stadt Cottbus.  

Folgende Gebiete sind betroffen:  

Am Rand einer Waldfläche in Höhe der Frauendorfer Straße 18 wird eine durch Pilzbefall geschädigten Robinie gefällt.  

Am Ende des Wiesenweges wird eine mehrstämmige Weide, die durch den intensiven Befall mit holzzersetzenden Pilzen nicht mehr bruchsicher ist, abgesägt.   

In der Hauptstraße in Kiekebusch, Höhe Hausnummer 58, ist die Fällung eines morschen Rotdorns erforderlich, dessen Stamm nur noch halbschalenförmig vorhanden ist.  

In der Alten Gartenstraße, gegenüber der Hausnummer 24, wird ein morscher und absterbender Apfelbaum entnommen.  

In der Leuthener Straße, in Höhe der Hausnummer 26, wird die morsche und absterbende Hainbuche entfernt.

pm/red

Foto: Symbolbild; berggeist007, www.pixelio.de

 

Bewertung:
(0 Stimmen)

Kommentare

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten