Donnerstag, 21.09.2017
*

Bedeckt

15 °C
Südwest 1.9 km/h

Jetzt aktiv Mitmachen!

Cottbus Freitag, 14 April 2017 20:07 |  von Redaktion

Hunderte regionale Tuningfans feiern Carfreitag in Cottbus

Hunderte regionale Tuningfans feiern Carfreitag in Cottbus

Einige Cottbuser wunderten sich über die neuen Tempo 30 Schilder auf der Thiemstraße/Lipezker Straße in beiden Richtungen. Grund ist der Karfreitag, der von Tuningfans der Region als "Carfreitag" genutzt wird und sich hunderte im Cottbuser Süden auf dem Parkplatz des LausitzParks treffen und später in Grüppchen zum MC Donalds an der Sielower Landstraße verlegen. Die Polizei ist vermehrt im Stadtgebiet und an den Sammelpunkten im Einsatz um illegale Rennen und sonstige Störungen zu vermeiden. Die Tempo 30 bleiben bis morgen bestehen.

Der LausitzPark Parkplatz war der erste Treffpunkt zum Cottbuser Carfreitag

Die Tuningfans reisten aus der ganzen Lausitz bis nach Cottbus für das Treffen an. Kennzeichen aus Dresden, Bautzen, Weißwasser, Hoyerswerda, Senftenberg, Spremberg, Forst, Guben, dem Landkreis Oder-Spree, Landkreis Dahme-Spreewald, Elbe-Elster, Finsterwalde, Calau, Cottbus, Lübben, Luckau und Frankfurt / Oder waren zu vor Ort zu sehen. Sehen und gesehen werden, sowie der Austausch über neuste Ideen und Umbauten standen auch im Vordergrund des Treffens. Autos aller Markenhersteller konnten begutachtet werden. Bis zum frühen Abend blieb es ruhig.

Bewertung:
(5 Stimmen)

Kommentare

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten