Freitag, 18.08.2017
*

Regen

27 °C
Ost 1 km/h

Jetzt aktiv Mitmachen!

Cottbus Donnerstag, 06 April 2017 17:27 |  von Redaktion

CAP-Markt hilft. 7. Geburtstagsfeier zu Gunsten der Familien im Ronald McDonald Haus Cottbus

CAP-Markt hilft. 7. Geburtstagsfeier zu Gunsten der Familien im Ronald McDonald Haus Cottbus

400 Spendeneuro wurden von den Integrationsbeschäftigten des CAP-Marktes in Cottbus an das Elternhaus-Team übergeben. Das ist das Ergebnis des Kuchenbasares, den die Mitarbeiter des CAP-Markts und die ehrenamtlichen Mitarbeiter des Ronald McDonald Hauses gemeinsam durchführten.

Es ist schon zu einer guten Tradition geworden, dass die Integrationsbeschäftigten des CAP-Marktes zum Marktgeburtstag die Kunden mit feinem selbstgebackenen Kuchen und einer Kaffeetafel überraschen.

Auch dieses Jahr haben die Mitarbeiter CAP-Marktes und die ehrenamtlichen Mitarbeiter des Ronald McDonald Hauses fleißig zugepackt, so dass die Geburtstagsgäste des CAP-Marktes zwischen zahlreichen leckeren Kuchen wählten konnten. Der Erlös des Kuchenbasars wird bereits zum 7. Mal an das Cottbuser Ronald McDonald Haus gespendet. Jeder Spendeneuro ermöglicht dort, dass Familien bei ihrem Kind in der Nähe bleiben können, wenn es in der Kinderklinik des CTK stationär behandelt werden muss.

Das Elternhausteam sendet für das tolle Engagement ein herzliches Dankeschön an alle CAP-Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Beteiligten und Gäste.

Das Ronald McDonald Haus Cottbus

Seit 2003 gibt es das Ronald McDonald Haus Cottbus als Familienzentrum für Angehörige schwer kranker Kinder, die in der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin des Carl-Thiem-Klinikums Cottbus behandelt werden. Jedes Jahr kann so ca. 450 Familien geholfen werden. Träger der Einrichtung ist die

McDonald’s Kinderhilfe Stiftung, die neben 22 Ronald McDonald Häusern auch 6 Ronald McDonald Oasen betreibt. Die Stiftung ist seit 1987 in Deutschland tätig, begeht dieses Jahr das 30jährige Jubiläum Weitere Informationen unter www.mcdonalds-kinderhilfe.org

Bild: Spendenübergabe der Mitarbeiter des CAP-Marktes an Doris Reitsch vom Ronald McDonald Haus Cottbus; Foto: Sibylle Stahn

Bewertung:
(1 Stimme)

Kommentare

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten