Freitag, 22.09.2017
*

Bedeckt

10 °C
Ost 1 km/h

Jetzt aktiv Mitmachen!

Cottbus Montag, 27 März 2017 20:57 |  von Redaktion

Physik am Freitag: Laser - eine Lösung sucht ihre Probleme

Physik am Freitag: Laser - eine Lösung sucht ihre Probleme

Wenn die öffentliche Vortragsreihe »Physik am Freitag« am 31. März 2017 in ihre dritte Runde geht, wird sich im Zentralen Hörsaalgebäude, Hörsaal B, alles um das Thema Laser drehen. Von 17:00-18:30 weiht Prof. Dr. Jürgen Reif alle interessierten Zuhörer in die vielfältigen Möglichkeiten der Oberflächenmodifizierung mit Lasern ein.

Der Titel des Vortrags »Laser – eine Lösung sucht ihre Probleme (bei neuen Materialien)« weißt bereits darauf hin: Viele Anwendungen, wie die Erzeugung des Lotuseffekts oder die Strukturierung eines funktionierenden Labors auf einem winzigen Chip stellen für heutige Laser kaum noch Probleme dar. Was bereits heute schon geht und woran aktuell am Lehrstuhl Experimentalphysik II/Materialwissenschaften geforscht wird, zeigt sich am Freitag in der dritten von insgesamt sechs Veranstaltungen der Vortragsreihe »Physik am Freitag: Vom Kosmos bis zum Mikrochip«.

Der Besuch des Vortrags ist kostenfrei und ohne Anmeldung möglich.

Weitere Termine:

Freitag, 28.04.2017: Selbstorganisierte Strukturen: Von der Galaxie zur Zelle 

Freitag, 19.05.2017: UHD-Displays und flexible Solarzellen – Neue Materialien und neue Physikalische Mechanismen 

Freitag: 29.06.2017: Moderne Materialforschung für die »More than Moore«-Silizium Mikroelektronik: Funktionalisierte Silizium Chips verändern unsere Lebensbereiche 

Physik am Freitag
»Laser -  eine Lösung sucht ihre Probleme (bei neuen Materialien)«

Freitag, 31. März 2017, 17:00-18:30 Uhr

BTU Cottbus-Senftenberg, Zentralcampus Cottbus, Zentrales Hörsaalgebäude, Hörsaal B

pm/red

Foto: Nicht nur zur Visualisierung von Strömungen können Laser genutzt werden. Gerade in der Materialforschung ermöglichen sie zahlreiche Anwendungen

Bewertung:
(0 Stimmen)

Kommentare

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten