Sonntag, 20.08.2017
*

Wolkig

20 °C
West-Südwest 5 km/h

Jetzt aktiv Mitmachen!

Cottbus Montag, 13 März 2017 12:41 |  von Redaktion

Polizeimeldungen aus Cottbus

Polizeimeldungen aus Cottbus

Cottbus: In den ersten Stunden des Montags kontrollierten Polizeibeamte in der Stadtmitte einen 30-jährigen, wenig später einen 39-jährigen, in Ströbitz einen 20-jährigen und kurz nach 04:00 Uhr in Schmellwitz einen 33 Jahre alten Cottbuser. Bei ihnen entdeckten sie verbotene Waffen, Cliptütchen mit kristallinen betäubungsmittelverdächtigen Substanzen sowie einschlägiges Einbruchswerkzeug. Die Gegenstände sowie die Drogen wurden sichergestellt. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen der Verstöße gegen das Waffen- und Betäubungsmittelgesetz.

Cottbus: Zwei PKW wurden am frühen Sonntagabend gegen 17:00 Uhr in der Zielona-Gora-Straße in einen Vorfahrtunfall verwickelt. Eine Beifahrerin verletzte sich und musste ambulant im CTK behandelt werden. Ein Auto musste abgeschleppt werden. Die genaue Schadenshöhe ist nicht bekannt.

Am Montagmorgen stießen in der Neuen Straße bei einem weiteren Vorfahrtunfall ein PKW BMW und ein SKODA zusammen. Ein Kind, ordnungsgemäß im Kindersitz gesichert, klagte über Schmerzen und wird mit seinen Eltern einen Arzt aufsuchen müssen. An den Fahrzeugen wurde ein Schaden von rund 10.000 Euro bilanziert.

Cottbus: Am Montagmorgen wurden der Polizei zwei Einbrüche in Imbisse in der Sielower Straße und am Nordring gemeldet. Unbekannte waren gewaltsam eingedrungen und hatten etwas Bargeld in nicht genau bekannter Höhe, Lebensmittel und Getränke gestohlen.

Am zurückliegenden Wochenende drangen Einbrecher in ein Büro und zwei Lagerhallen in der Paul-Greifzu-Straße ein. Nach der Absuche der Räume wurde unter anderem eine Kettensäge entwendet. Der Schaden wurde mit rund 1.700 Euro beziffert. Rund 2.500 Euro Schaden waren zu beklagen, weil am Wochenende eine Baustelle in der Friedrich-Ebert-Straße gewaltsam aufgebrochen wurde und verschiedene Baumaschinen gestohlen wurden. Die Kriminalpolizei ermittelt in allen Fällen.

pm/red

Bewertung:
(3 Stimmen)

Kommentare

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten