Dienstag, 26.09.2017
*

Bedeckt

9 °C
Ost-Nordost 1.9 km/h

Jetzt aktiv Mitmachen!

Cottbus Freitag, 10 März 2017 14:55 |  von Redaktion

Cottbus: Vergessener Rucksack sorgt für Bahnhofsräumung

Cottbus: Vergessener Rucksack sorgt für Bahnhofsräumung

Am späten Vormittag mussten Fahrgäste die von Cottbus aus mit dem Zug fahren wollten oder gerade angekommen waren, die Haupthalle verlassen. Die Durchsage "Bitte verlassen Sie zu ihrer eigenen Sicherheit den Bahnhof" sorgte für Verunsicherung und ließ Leser bei uns nachfragen. Die Bundespolizei informierte, dass ein herrenloser Rucksack im Bahnhofsgebäude entdeckt worden war und entsprechende Routinemaßnahmen eingeleitet wurden, die unter anderem die Schaffung eines Sicherheitsbereichs beinhalteten. Ein Spürhund, der Sprengstoffe erschnüffeln kann, untersuchte das Gepäckstück schlug aber nicht an. Die Bundespolizei untersuchte daraufhin den Rucksack. Er stellte sich als Schulrucksack heraus, der anscheinend im Gebäude vergessen wurde. Der Cottbuser Bahnhof wurde daraufhin wieder freigegeben.

Foto: Cottbus-Bilder @UK

Bewertung:
(3 Stimmen)

Kommentare

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten