Montag, 23.10.2017
*

Wolkig

10 °C
Nord 0 km/h

Jetzt aktiv Mitmachen!

Cottbus Donnerstag, 09 März 2017 15:19 |  von Redaktion

Lausitz Park Cottbus: Was auf den Straßen der DDR unterwegs war

Lausitz Park Cottbus: Was auf den Straßen der DDR unterwegs war

Der Cottbuser Uwe Schmidt ist ein leidenschaftlicher Sammler. Spezialisiert hat er sich auf Fahrzeugmodelle, die in den ehemaligen Staaten des Ostblocks produziert wurden. Über 600 solcher Modelle hat er bisher zusammengetragen und seine Sammlung wächst stetig weiter. Vom PKW über die Zweiräder bis hin zu den Nutzfahrzeugen reicht das Spektrum seiner Modelle. Uwe Schmidt kennt aber nicht nur die technischen Daten und die Produktionszahlen ganz genau, sondern kann zu fast jedem seiner Modelle auch eine kleine Geschichte erzählen, z. B. darüber, welche damaligen Berühmtheiten mit dem Fahrzeug unterwegs waren oder welche Sonderanfertigungen es vom jeweiligen Modell gab.  

Seit dem 6. März sind insgesamt achtzig verschiedene Modelle unter der Kuppel im Lausitz Park ausgestellt. Mit dabei sind Fahrzeuge aus Polen, der UdSSR der ČSSR und natürlich auch der DDR, u.a. ein Trabant 601 mit Dachzelt, wieder im Film „Go Trabi go“ mit Wolfgang Stumph aus dem Jahr 1991 zu sehen war. Weniger bekannt dürfte dagegen das Modell eines Trabi-Wohnwagens sein. Als Zweirad-Modelle sind u.a. Spatz, Star und Schwalbe aus der beliebten Simson Suhl „Vogelserie“ vertreten und auch der bekannte Kleintransporter Barkas wird in verschiedenen Varianten dabei sein.

pm/red

Bewertung:
(3 Stimmen)

Kommentare

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten