Dienstag, 25.07.2017
*

Regen

14 °C
West-Südwest 6 km/h

Jetzt aktiv Mitmachen!

Cottbus Donnerstag, 02 März 2017 15:05 |  von Redaktion

75 Absolventen zur Feierstunde an der VWA Cottbus verabschiedet

75 Absolventen zur Feierstunde an der VWA Cottbus verabschiedet

Am 27. Februar wurden im Rahmen einer Feierstunde 54 Absolventen der Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie Cottbus und 21 Bachelor-Absolventen feierlich verabschiedet.

Sieben Semester eines berufsbegleitenden Studiums liegen hinter den frischgebackenen Betriebswirten, Verwaltungs- bzw. Informatik-Betriebswirten .  An zwei Abenden und teilweise samstags nochmals die Schulbank zu drücken, war nicht immer einfach. Aber sie haben es geschafft. Auch die Ergebnisse können sich sehen lassen: So konnte u.a. drei Mal das Prädikat „Mit Auszeichnung“ und sieben Mal das Prädikat „sehr gut“ vergeben werden. Aus den Händen des Studienleiters, Herrn Prof. Kay Hempel erhielten die glücklichen Absolventen ihre Abschlusszeugnisse.

Absolventen der VWA CottbusDoch für viele  VWA-Absolventen ist nach der Zeugnisübergabe noch nicht Schluss. Die meisten von ihnen beginnen in wenigen Wochen mit einem Bachelorstudium. Und sofern dieses erfolgreich absolviert wird, steht in einem Jahr die nächste Zeugnisübergabe an, dann allerdings in schwarzer Robe.

Wie sich dies anfühlt, konnte man den 21 Bachelor-Absolventen ansehen. Mit strahlenden Gesichtern erhielten diese die Bachelor-Urkunden aus den Händen von Herrn Dr. Markus Niggemann, Beigeordneter und Leiter des Geschäftsbereichs Finanz- und Verwaltungsmanagement der Stadt Cottbus.

Im Namen der Technischen Akademie Wuppertal, Trägerin der VWA Cottbus, gratulierte Torsten Fritz, Direktor der TAW, allen erfolgreichen Absolventen recht herzlich. Gleichzeitig begrüßte er die neuen Erstsemester, die am 2. März mit ihrem berufsbegleitenden Studium an der VWA Cottbus beginnen. Der nächste Studienstart ist im September 2017.

pm/red

Bewertung:
(3 Stimmen)

Kommentare

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten