Dienstag, 19.09.2017
*

Heiter

15 °C
Ost 1 km/h

Jetzt aktiv Mitmachen!

Cottbus Mittwoch, 22 Februar 2017 17:15 |  von Redaktion

BTU-Studierende stellen in Berliner Galerie aus

BTU-Studierende stellen in Berliner Galerie aus

Das Fachgebiet Denkmalpflege der BTU gibt mit der Ausstellung "Das Garagen Manifest" einen Einblick in die unterschiedlichen Garagenanlagen aus DDR-Zeiten.

Am Montag, den 27. Februar 2017, um 19 Uhr findet die Eröffnung der Ausstellung in der Architektur Galerie Berlin statt. Luise Rellensmann vom BTU-Institut für Denkmalpflege und der Architekt Jens Casper führten mit Studierenden ein Seminar zum Thema Garagen aus der DDR-Zeit durch. Gemeinsam mit elf Studierenden untersuchten sie zehn Garagenanlagen im Cottbusser Stadtraum und schufen ein Manifest zu dieser unbeachteten Gebäudetypologie, das nun in der Berliner Galerie vorgestellt wird."Am Beispiel unserer Untersuchungen wird deutlich, dass Garagenzeilen aus DDR-Zeiten ein Phänomen sind, an dem sich mit denkmalpflegerischen, archäologischen, architektonischen oder sozialwissenschaftlichen Methoden gesellschaftliche Umstände, geschichtliche Zusammenhänge und kulturelle Werte seit Mitte des letzten Jahrhunderts ablesen lassen. Die Arbeit zeigt, dass Denkmal-pflege ein interdisziplinärer Prozess ist, an dem jeder teilhaben kann und sollte," sagt die Seminarleiterin Luise Rellensmann."Das Garagen Manifest" zeigt neun Fallbeispiele aus Cottbus in kurzen Texten, Zeichnungen und Fotos. Die Arbeit liefert einen Beitrag zum zeitgenössischen Denkmalpflegediskurs. Noch bis zum 18. März ist die Ausstellung in der Architektur Galerie Berlin zu sehen.

Hintergrund
Oft sind die Garagen im Originalzustand einschließlich dazugehöriger Infrastruktur erhalten. In selbstorganisierten Vereinen und auf gepach-tetem Land errichtet, sind sie heute vielerorts Gegenstand rechtlicher Auseinandersetzungen.
 
Architektur Galerie Berlin
Karl-Marx-Allee 96
10243 Berlin

Öffnungszeiten:

Dienstag – Freitag 14 – 19 Uhr, Samstag 12 – 18 Uhr
sowie nach Vereinbarung

Bewertung:
(0 Stimmen)

Kommentare

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten