Sonntag, 20.08.2017
*

Bedeckt

11 °C
Ost 1 km/h

Jetzt aktiv Mitmachen!

Cottbus Dienstag, 14 Februar 2017 11:44 |  von Redaktion

Cottbuser Boxverein holt sechs Siege. 93 Boxer kämpften um den 1.Cottbuser OstSee-Cup

Cottbuser Boxverein holt sechs Siege. 93 Boxer kämpften um den 1.Cottbuser OstSee-Cup

Wir kommen gern wieder! War die einheitliche Meinung der 19 Vereine aus 5 Bundesländern zum 1. Cottbuser OstSee-Cup. 93 Boxer kämpften in 52 Kämpfen um die Medaillen. Das hieß insgesamt fast 5 Stunden Boxen an jedem der zwei Veranstaltungstage. Wahre Mammutveranstaltungen! Am Ende sicherte sich der Cottbuser BV 2010 als Gastgeber mit 6 Titel den Mannschaftssieg vor dem Landesstützpunkt Berlin mir 5 Turniersiegern. Jeweils 3 Goldmedaillen erkämpften die Sportler des BC Traktor Schwerin und des Landesstützpunk Frankfurt (Oder). Das 15 der 19 teilnehmenden Vereine Turniersieger stellten, war Beweis für das ausgeglichene hohe Niveau des Turnieres. Den Pokal für die beste technische Leistung erhielt mit dem Berliner Malik Shadalov der Turniersieger in der Gewichtsklasse bis 32,5 kg der Altersklasse u15. Für die beste kämpferische Leistung wurde Melissa Ye vom Cottbuser BV 2010 geehrt.

Die Turniersiege für den Gastgeber erkämpften in den männlichen Altersklassen Björn Fischer (u15 bis 40 kg), Erik Urbicht (u17 bis 66 kg) und Christian Epinger (u17 bis 75kg). Ganz besonders erfolgreich waren aber die Mädchen des Gastgebers. In drei der ausgetragenen vier Kategorien stellten sie, betreut von den Trainern Ron Radlow und Marcel Jahn die Turniersiegerinnen. Nathalie Wolff (u15 bis 52kg), Teresa Hoff (u19 bis 54kg und Melissa Ye (u19 bis 57kg) waren mit sehr starken Leistungen ihren Gegnerinnen klar überlegen. Mit diesen Leistungen gehören die drei zusammen mit Johanna Müller, die ohne Gegnerin blieb, zu den Medaillenkandidatinnen bei den Deutschen Meisterschaften der Frauen und des weiblichen Nachwuchses, die nun sicher vom 11. - 14.Oktober in der Lausitzarena in Cottbus stattfinden werden. Ganz besonders motiviert werden sich die Cottbuserinnen über die Landesmeisterschaften im März in Strausberg sowie über weiteren Turniere auf diesen boxsportlichen Höhepunkt in der Heimat vorbereiten.

Fotos: Holger Bergmann

Bewertung:
(1 Stimme)

Kommentare

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten