Samstag, 25.11.2017
*

Regen

6 °C
Süd-Südwest 1 km/h

Jetzt aktiv Mitmachen!

Cottbus Montag, 06 Februar 2017 11:17 |  von Redaktion

Fit&Gesund in Cottbus: DRK bittet auf Messe um Blutspenden

Fit&Gesund in Cottbus: DRK bittet auf Messe um Blutspenden

Wer das noch junge Jahr gesund beginnen und gleichzeitig soziale Verantwortung für schwerkranke Menschen übernehmen möchte, kann dies mit einer Blutspende beim Besuch der Messe Ferien und Freizeit/Fit&Gesund am 11. Februar von 10-17 Uhr in Cottbus tun. Alle Blutspender an diesem Tag haben die Möglichkeit, sich zusätzlich kostenlos als potentielle Stammzellspender typisieren zu lassen und erhalten ihr Eintrittsgeld nach der Spende am Stand des DRK-Blutspendedienstes zurück erstattet.

DRK-Blutspendeaktion Messe Cottbus, 11.2.2017, 10-17 Uhr, Stadtring, 03042 Cottbus

Bitte zur Blutspende den Personalausweis bereithalten!

Blutkonserven haben nur eine kurze Haltbarkeit  (35-42 Tage). Der Wintereinbruch im Januar und die Grippewelle haben seit Jahresbeginn bereits zu einem Spendenrückgang.

Deshalb werden Blutspenden aller Blutgruppen derzeit dringend benötigt – besonders dringend gebraucht werden Blutspenden der Blutgruppe 0 Rhesus negativ, die daraus gewonnenen Blutkonserven können im Notfall auch Patienten mit anderen Blutgruppen transfundiert werden.

Gewinner dieses uneigennützigen Engagements sind die Patienten in der eigenen Region. Doch mit ein bisschen Glück können Blutspender beim DRK-Blutspendedienst Nord-Ost ebenfalls zu Gewinnern werden. Alle Spender auf den Blutspendeterminen des DRK-Blutspendedienstes Nord-Ost im Aktionszeitraum bis zum 24. Februar 2017 können an der Verlosung einer 4-tägigen Reise (drei Übernachtungen) für zwei Personen zum Christmas-Shopping 2017 nach New York teilnehmen. Losteilnahmecoupons werden den Spendern mit der Einladung zum Blutspendetermin zugeschickt bzw. sind für Neuspender auf den Blutspendeterminen des DRK-Blutspendedienstes Nord-Ost erhältlich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Allein in Berlin und Brandenburg benötigt der DRK-Blutspendedienst Nord-Ost an jedem Tag rund 650 Blutspenden, um die Patientenversorgung mit den lebensrettenden Blutpräparaten kontinuierlich gewährleisten zu können. In der Region Berlin, Brandenburg, Hamburg, Sachsen und Schleswig-Holstein sind es rund 1.900 Blutspenden und bundesweit werden täglich 15.000 Blutspenden benötigt. Dies gelingt nur gemeinschaftlich mit den vielen Tausend Spenderinnen und Spendern, die mit ihrer Blutspende Verantwortung übernehmen.

Alle Termine und Informationen zur Blutspende unter www.blutspende.de (bitte das Bundesland Brandenburg anklicken) oder 0800 11 949 11 (gebührenfrei erreichbar aus dem Deutsche Festnetz)

Wer darf Blut spenden?

Blutspender müssen mindestens 18 Jahre alt und gesund sein. Bei der ersten Spende sollte ein Alter von 65 nicht überschritten werden. Bis zum 73. Geburtstag ist derzeit eine Blutspende möglich, vorausgesetzt der Gesundheitszustand lässt dies zu. Bei einer ärztlichen Voruntersuchung wird die Eignung zur Blutspende jeweils tagesaktuell geprüft. Bis zu sechs Mal innerhalb eines Jahres dürfen gesunde Männer spenden, Frauen bis zu vier Mal innerhalb von 12 Monaten. Zwischen zwei Spenden liegen mindestens acht Wochen. Bitte zur Blutspende den Personalausweis mitbringen!

pm/red

Bewertung:
(0 Stimmen)

Kommentare

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten