Donnerstag, 14.12.2017
*

Wolkig

5 °C
Ost-Nordost 3.1 km/h

Jetzt aktiv Mitmachen!

Cottbus Mittwoch, 25 Januar 2017 09:44 |  von Redaktion

LEAG überreicht 1.500 Euro-Scheck an Johanniter

LEAG überreicht 1.500 Euro-Scheck an Johanniter

Getränkeverkauf bei "Nacht der kreativen Köpfe" in der LEAG-Hauptverwaltung erbrachte 1500 Euro.

Der Erlös aus dem Getränkeverkauf bei der Nacht der kreativen Köpfe in der LEAG-Hauptverwaltung geht an die Johanniter in Cottbus. Die LEAG war auch bei der 10. Nacht der kreativen Köpfe in Cottbus am 8. Oktober 2016 wieder ein Publikumsmagnet und lockte über 2000 Besucher in ihre Verwaltung in die Cottbuser Südstadt. Unter dem Motto "Handwerk zwischen gestern und übermorgen" gab es vielfältige Möglichkeiten, im Foyer der LEAG auf Entdeckungsreise zu gehen und sich selbst handwerklich zu betätigen. Das machte viele der LEAG-Besucher durstig. Bereits im Vorfeld und während der Veranstaltung hatte LEAG informiert, dass der Erlös aus dem Verkauf der "Ostsee-Cocktails" für den guten Zweck gespendet wird, so dass die Schlange an der Ostsee-Bar nicht abriss.

Die LEAG stockte den erlösten Betrag auf 1500 Euro auf und entschied sich, das Geld an die Johanniter in Cottbus zu übergeben. "Wir haben uns für die Johanniter in Cottbus entschieden, da wir anerkennen möchten, was die Mitarbeiter dort für Menschen leisten, die Hilfe benötigen. Eine zusätzliche finanzielle Unterstützung an der einen oder anderen Stelle kann dabei helfen," sagt Dr. Wolfgang Rolland, Leiter der LEAG-Kommunikation.

Foto (Johanniter) v.l.n.r.: Andreas Berger-Winkler (Mitglied des Regionalvorstandes) und Michaela Klaucke (LEAG)

pm/red

Bewertung:
(0 Stimmen)

Kommentare

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten