Freitag, 18.08.2017
*

Bedeckt

18 °C
Süd-Südwest 3.2 km/h

Jetzt aktiv Mitmachen!

Cottbus Samstag, 14 Januar 2017 10:11 |  von (Leserreporter)

Versprechen eingelöst - Ströbitzer Feuerwehr übergibt Einnahmen des Weihnachtsbaumweitwurfes

Versprechen eingelöst - Ströbitzer Feuerwehr übergibt Einnahmen des Weihnachtsbaumweitwurfes

Gestern Abend haben sie ihr Versprechen eingelöst. Der fünfköpfigen Familie aus Ströbitz, deren gesamtes Hab und Gut in der Neujahrswoche einem Wohnungsbrand zum Opfer fiel,  wurden die Einnahmen des 3. Weihnachtsbaum-Weitwurfes gespendet.

Zahlreiche Ströbitzer Bürger, viele Feuerwehrangehörige sowie der Leiter der Berufsfeuerwehr Cottbus, Jörg Specht, besuchten am 07. Januar die Veranstaltung der Freiwilligen Feuerwehr Ströbitz und spendeten großzügig. Der Betrag wurde zusätzlich aus der Feuerwehrkasse aufgerundet, sodass eine schöne Summe zusammen gekommen ist.
Die Familie zeigte sich sichtlich gerührt und dankbar über diese Spendenaktion. Sobald die Wohnung wieder bezugsfertig ist, werden sie diesen Betrag für die Einrichtung verwenden.

Die Kinder durften noch eine extra große Runde mit dem Feuerwehrfahrzeug mitfahren und bekamen einen Feuerwehrhelm mit Unterschriften der Ströbitzer Kameraden zur Erinnerung geschenkt.

Ein Kind der Familie fand so großes Gefallen an der Arbeit bei der Freiwilligen Feuerwehr, dass es sich gleich nach den Zeiten der Jugendfeuerwehrausbildung erkundigte.

Die FFW Ströbitz bedankt sich bei allen, die ihrem Aufruf gefolgt sind und damit der Familie geholfen haben. Sie freuen sich schon auf den 4. Weihnachtsbaum-Weitwurf, der voraussichtlich am 6. Januar 2018 stattfinden wird - nicht nur wegen des leckeren Eisbeines!

Fotos: FFW Ströbitz

Bewertung:
(0 Stimmen)

Kommentare

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten