Sonntag, 22.10.2017
*

Bedeckt

10 °C
Ost 1 km/h

Jetzt aktiv Mitmachen!

Cottbus Mittwoch, 11 Januar 2017 12:10 |  von Redaktion

2. Familienkonzert im Großen Haus: Harry Potter, Mats und der Zauberlehrling

2. Familienkonzert im Großen Haus: Harry Potter, Mats und der Zauberlehrling

Die beliebte Familienkonzert-Reihe des Philharmonischen Orchesters wird vom Staatstheater Cottbus am Sonntag, 15. Januar 2017, 11.00 Uhr, im Großen Haus fortgesetzt. „Harry Potter, Mats und der Zauberlehrling“ stehen im Mittelpunkt des musikalischen Vormittags. Ivo Hentschel dirigiert und Moderator ist Christian Schruff.

Alle Kinder im Publikum werden gebeten, vorhandene „Zauberstäbe“ oder ähnliche Utensilien zum Konzert mitzubringen

Musik ist „ein Zauber, der alles in den Schatten stellt, was wir hier treiben“, behauptet im ersten „Harry Potter“-Buch Professor Dumbledore, der Direktor der Zauberschule Hogwarts. Im 2. Familienkonzert wird dieser Zauber auf die Probe gestellt, zuerst mit Goethes Ballade vom Zauberlehrling, in der ein Schüler der Versuchung, selbst zu zaubern, nicht widerstehen kann. In der Vertonung von Paul Dukas präsentiert die Trompete den Zauberspruch, das Fagott bringt Besen und Eimer in Schwung, die Streicher lassen das Wasser sprudeln und das Orchester steigert das Chaos so sehr, dass Mats Hummel dem Zauberlehrling helfen muss. Dukas‘ Orchesterscherzo wurde weltbekannt durch Walt Disneys Film „Fantasia“. Im Familienkonzert wird es eingerahmt von Filmmusik aus „Harry Potter und der Stein der Weisen“.

Karten sind erhältlich im Besucherservice sowie online unter www.staatstheater-cottbus.de, Ticket-Telefon: 0355/ 7824 24 24.

Foto: Marlies Kross

Bewertung:
(0 Stimmen)

Kommentare

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten